Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.11.2011
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 273 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.09.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
100 g Zucker
100 g Butter
100 g Haselnüsse, gehackt oder gemahlen
175 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
Ei(er), getrennt
4 EL Kakao
  Fett für die Form
  Für die Creme: (Vanillecreme)
300 ml Milch
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
200 g Magerquark
50 g Zucker
1 Glas Kirsche(n), abgetropft, den Saft auffangen
  Für die Garnitur:
2 Pck. Vanillezucker
200 ml Sahne
1 Glas Kirsche(n), abgetropft, den Saft auffangen
 evtl. Schokoblättchen
 evtl. Tortenguss
 evtl. Kirschsaft für den Tortenguss
  Für die Füllung:
Banane(n)
2 EL Bananenlikör
2 EL Kirschsaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 10 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Zucker mit der Butter klümpchenfrei verrühren, dann die 3 Eier hinzufügen und alles schaumig rühren. Jetzt kann das Mehl hineingesiebt werden, dann das Backpulver sowie der Vanillezucker hinzufügen. Die Eier trennen und die Eigelbe dazugeben, alles verrühren. Die Haselnüsse (wer keine gehackten Haselnüsse mag, kann auch gemahlene nehmen) in den Teig geben und verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben.

2/3 des Teiges in eine gefettete Springform geben und vorsichtig verteilen. Das restliche Drittel des hellen Teiges vorsichtig mit 4 EL Kakao vermischen und ebenfalls in die Springform, auf den hellen Teig geben. Bei 200°C für ca. 35 min. in den Backofen geben. Den Kuchen abkühlen lassen und dann das obere Drittel vorsichtig waagerecht abschneiden.

Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Nun die 2 Bananen in dünne Scheiben schneiden und auf dem unteren Boden verteilen, sodass eine Schicht entsteht, der Boden sollte vollständig mit Bananen bedeckt sein. Jetzt 2 EL Bananenlikör mit 2 EL abgetropftem Kirschsaft verrühren und auf die Bananenscheiben träufeln, auch in den Boden zieht etwas ein.

Jetzt den Vanillepudding mit nur 300 ml statt 500 ml, wie beschrieben kochen. Danach 200 ml Sahne mit 2 Päckchen Vanillezucker steif schlagen und kaltstellen. Den leicht abgekühlten Pudding mit dem Quark und den 50 g Zucker glatt rühren. Vorsichtig die Kirschen (ca. 20 Stück übrig lassen) dazugeben aber nur unterheben. Die Vanillequarkmasse mit den Kirschen jetzt auf den Bananen verteilen und vorsichtig glatt streichen.

Den 2. Boden aufsetzen. Die steife Sahne darauf streichen (nur oben, nicht an die Seiten) und mit den 20 übrigen Kirschen dekorieren. Über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit der Kuchen richtig durchziehen kann und der leichte Bananengeschmack durchkommt.

Tipp: Mit dem übrigen Kirschsaft einen Tortenguss herstellen und auf dem Kuchen verteilen oder den Kuchen mit gesiebtem Kakao oder Schokoplättchen dekorieren. Wer es noch cremiger mag, kann auch an den Seiten steif geschlagene Sahne verstreichen.