Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.11.2011
gespeichert: 52 (1)*
gedruckt: 534 (5)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.02.2009
24 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Glasnudeln
Paprikaschote(n), gelb
100 g Zuckerschote(n)
150 g Tofu
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 EL Currypaste, grün
3 EL Sojasauce, vegane
 etwas Sesamöl
1 TL, gehäuft Sesam
1 TL, gehäuft Senfkörner

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tofu in mundgerechte Stücke schneiden und etwa 15 Minuten in 2 EL Sojasauce und 1 EL grüner Currypaste marinieren. Inzwischen das Gemüse waschen und putzen. Paprika in Streifen, Frühlingszwiebeln in Stücke schneiden. Bei den Zuckerschoten die Enden abschneiden, dann lassen sich die kleinen Fädchen ganz einfach entfernen.

Glasnudeln in einen Topf mit kaltem Wasser legen.

Sesamöl mit den Senf- und Sesamkörnern in einer großen Pfanne erhitzen, bis die Körner anfangen zu springen. Dann die Paprikastreifen hinzufügen und anbraten. Als nächstes den marinierten Tofu zugeben, kurz mit anbraten und dann auch die Frühlingszwiebeln dazugeben. Alles etwa 6 bis 8 Minuten unter ständigem Rühren braten, zwischendurch noch mit restlicher Sojasauce und Currypaste abschmecken. Dann die Zuckerschoten zugeben und mit dem anderen Gemüse noch etwa 4 Minuten braten.

Wok vom Herd nehmen. Glasnudeln salzen, zum Kochen bringen und etwa eine Minute kochen lassen. Durch ein Sieb abschütten und sofort mit viel kaltem Wasser abschrecken. Dann die Glasnudeln leicht auswringen und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Die geschnittenen Glasnudeln zu dem Gemüse in den Wok geben, noch einmal kurz erhitzen.