Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.11.2011
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 338 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.10.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Mürbeteig:
100 g Mehl
30 g Haselnüsse, gemahlen
35 g Zucker
70 g Butter, kalt
Eigelb
2 EL Milch
  Für den Biskuitboden:
Ei(er)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
80 g Mehl, gesiebt
2 TL, gestr. Backpulver
  Für die Creme:
1 kg Erdbeeren
1 kg Magerquark
1 Schuss Mineralwasser, mit Kohlensäure
500 ml Sahne
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
170 g Zucker
15 Blatt Gelatine
3 EL Marmelade (Erdbeer-)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mürbeteig:
Die Zutaten für den Mürbeteig schnell zu einem glatten Teig verkneten, 1/2 Std. kühl stellen. Eine 28er Springform fetten, den Teig ausrollen und bei 180°C ca. 10-15 min. goldbraun backen.

Biskuit:
Eine 28er Springform mit Backpapier auslegen, nicht fetten! Den Ofen auf 190°C vorheizen.
Die Eier mit 2 EL kaltem Wasser, dem Zucker und dem Vanillezucker auf höchster Stufe 10-15 min. mixen, bis die Mischung merklich weiß geworden ist. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben und vorsichtig unterheben, nicht rühren, sonst fällt der Biskuit zusammen. Den Teig in die Form füllen und ca. 20 min backen (Stäbchenprobe). Den Teig aus dem Ofen nehmen, von der Form lösen und auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter legen. Auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit eine Kuppelform oder eine Schüssel, die den selben Durchmesser wie die Springform hat, mit Frischhaltefolie auslegen. Die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden. Mit den Scheiben die Form auslegen. Die übrigen Erdbeeren beiseite stellen.

Creme:
Für die Creme den Quark mit einem Schuss Selters cremig rühren. Die übrig gebliebenen Erdbeeren in 2 Teile aufteilen, einen Teil mit dem Zucker pürieren und unter den Quark rühren. Die restlichen Erdbeeren grob stückeln und ebenfalls unter die Masse rühren. Die Gelatine nach Packungsanleitung anrühren und zur Creme geben. Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker aufschlagen und unter die Quarkcreme heben.

Zusammenbau:
Die Creme in die ausgekleidetet Schüssel geben. Den Biskuitboden auf die Creme legen. Den Mürbeteigboden mit der Erdbeermarmelade bestreichen und auf den Biskuit legen. Die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Zum Servieren aus der Form stürzen und die Frischhaltefolie vorsichtig abziehen.