Süßkirschmarmelade mit Amaretto

Süßkirschmarmelade mit Amaretto

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Zubereitung im Thermomix

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 04.11.2011 2298 kcal



Zutaten

für
900 g Süßkirschen, gewaschen, entsteint
50 g Amaretto
50 g Zitronensaft
400 g Zucker
20 g Gelfix (Konfigel) oder Gelierzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
2298
Eiweiß
7,57 g
Fett
2,73 g
Kohlenhydr.
532,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zunächst die Kirschen im Thermomix 10 Sek. auf Stufe 7 zerkleinern. Die übrigen Zutaten hinzugeben und kurz auf Stufe 3 miteinander verrühren. Dann 12 - 15 Minuten bei 100°C, Stufe 2 kochen (die Fruchtmasse muss 4 Minuten kochen!).

Die Marmelade dann zügig in die vorbereiteten Gläser füllen. Die Gläser mit den Deckeln verschließen und sofort auf den Kopf stellen. Nach einer halben Stunde kann man die so luftdicht verschlossenen Gläser wieder umdrehen.

Statt Haushaltszucker und Konfigel kann man auch 350 g Gelierzucker 3:1, 500 g Gelierzucker 2:1 oder 1000 g Gelierzucker 1:1 verwenden.

Wenn man statt der Süßkirschen Sauerkirschen verwendet, bitte den Zitronensaft weglassen. Schmeckt auch lecker im Joghurt oder erhitzt zu Vanilleeis.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rio21

Ja, ich experimentiere auch gern. Auf diese Art wird immer Obst, "das weg muss", verwertet. :)

01.08.2013 15:06
Antworten
realcosy

Habe noch etwas experimentiert mit Pfirsichen und Orangensaft, ist seeeehr lecker geworden. Solange man sich an das Verhältnis von Süßkirschen und Zitronensaft hält, kann man etwas kreativ werden.

01.08.2013 14:57
Antworten