Schummelpizza


Rezept speichern  Speichern

überbackenes Fladenbrot

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (81 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.12.2001



Zutaten

für
1 Fladenbrot(e), arabisch
2 Tasse/n Tomatenketchup à ca. 200 - 250 ml
1 Dose/n Thunfisch
1 Zwiebel(n), gewürfelt
400 g Käse, gerieben
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
2 TL Pizzagewürz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Fladenbrot flach durchschneiden. Soße oder Ketchup mit Pizzagewürz, Zwiebeln und Knoblauch verrühren und auf beiden Brothälften gleichmäßig verteilen. Thunfisch abtropfen lassen, zerpflücken und ebenfalls verteilen. Käse über beide Hälften streuen

Im heißen Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze je nach Geschmack für 10 bis 20 Minuten backen.

Natürlich lässt sich der Belag beliebig austauschen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Danickel

Spitzen-Idee. Danke dafür. Ich denk grad dran das ganze mit Knoblauchwurst (Sucuk) und Feta zu überbacken. Mjam. Danickel

15.08.2017 16:13
Antworten
Chili-rosy

Die Idee ist wirklich gut und lecker. Super vielseitiges und schnelles Rezept. Ich habe Baguettes genommen, 1 Dose Pizzatomaten, Thunfisch, Mais, Schafskäse und Oregano.

09.03.2017 16:26
Antworten
Lantana

Ich hab die Pizza zwar ganz anders belegt, aber trotzdem, die Idee ist einfach genial! Ehrlich gesagt mag ich das so lieber als normalen Pizzateig. Mein Mann war auch begeistert. Und es geht so superschnell! Tolle Idee!

25.10.2016 23:35
Antworten
H3x3nk3ss3l

Lieblings-Tomatensauce und Lieblings-Belag auf das Fladenbrot, und im Nu hat man ein richtig leckeres Essen. Ich fand auch gut, dass das Fladenbrot innen ganz locker und soft ist und außen eine schöne krosse Kruste bekommen hat.

21.10.2016 17:38
Antworten
christina69zs

Einfach, schnell & lecker!!!! **** SUPER!!! LG :-) Christina

22.01.2016 20:01
Antworten
bandoman

Ich kannte dieses Rezept schon und kann mich erinnern, dass es mir damals sehr gut geschmeckt hat. Wir haben zwar etwas andere Zutaten verwendet, aber der Punkt bei dieser Pizza ist doch einfach nur das Fladenbrot!!! Den Belag kann man sich ja selbst aussuchen und wer gerne Baguettes oder Pizza ißt, dem wird diese Pizza dann wohl auch sehr gut schmecken. Ich finde es empfehlenswert!!!

05.02.2002 15:53
Antworten
Xilef

Kritik soll sein, aber bitte nicht in diesem Ton. Geschmack ist nicht nur eine Sache des Gaumens, sondern auch des Anstands. Meist sind es aber die Möchtegern-Gourmets, die die Rezepte nur im Kopf haben und im realen Leben aus finanziellen oder was weiss ich aus welchen Gründen (Frust?) sich hier so aufführen. Mach nur weiter so, ich werds mal versuchen.

27.01.2002 21:28
Antworten
anja-online

ja mein gott ich finde das rezept nun auch nicht soooo toll aber die geschmäcker sind doch nun mal verschieden es wird ja niemand gezwungen das nachzukochen gute kritik ist ja ok aber beleidigend zu werden finde ich nicht ok

20.01.2002 21:36
Antworten
Nora

Geht mit dem türkischen Fladenbrot auch,aber kein Ketchup,Tomatenmark,oder vom Glas die Pizzapaste. Aber ehrlich,nur zur Not,sonst gibt es nichts gegen eine echte Pizza. Da ist eine Spagettipizze noch besser,zumindest italienischer.:)))) LG.N.

17.01.2002 21:40
Antworten
Elli K.

Wirklich super. Geht echt schnell und die Kinder waren begeistert. Für meinen Mann und mich hatte ich die Schummelpizza etwas schärfer und noch mit Zwiebeln gemacht. Ist Wiederholungsbedürftig (Wortlaut meiner 9jährigen Tochter).

18.12.2001 11:56
Antworten