Thunfisch-Dip mit Röstzwiebeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

in 2 Minuten fertig - aufs Brot oder zum gekochten Ei

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

2 Min. simpel 02.11.2011



Zutaten

für
1 Dose Thunfisch, im eigenen Saft
1 Becher Schmand, oder saure Sahne
1 EL Senf, scharfer
1 EL Senf, süßer
1 EL Öl
2 EL Röstzwiebeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Minuten
Den Thunfisch abtropfen lassen und alle Zutaten miteinander verrühren. Frisch servieren.

Passt als Brotaufstrich, zu gekochten Eiern oder einfach zum so essen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

blume13

Hallo, mir hat es auch sehr gut geschmeckt. Habe aber auch noch etwas Salz, Pfeffer und Schnittlauch dazu getan. Danke & Liebe Grüße Blume13

12.03.2019 10:52
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe noch Salz und Pfeffer gebraucht, ansonsten schnell gemacht und dabei sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

27.12.2018 18:38
Antworten
Cooksuse

Hallo, ein sehr leckerer Dip. Wenn man mehrere Dips anbieten möchte, sollte dieser definitiv dabei sein. Schön abgerundet und lecker. Vor Allem mit den Röstzwiebeln mal was Anderes.

26.08.2018 08:07
Antworten
mause1991

Super levker.

05.07.2018 16:58
Antworten
blauanouk

Schnell gemacht und lecker. Habe noch etwas Pfeffer und Zitronensaft mit ran gemacht. Geht auch gut mit Thunfisch in Öl und dann das extra Öl weglassen.

10.07.2017 22:04
Antworten
musik-tantje

Traumhaft lecker. Am besten vor dem Verzehr noch einige Minuten durchziehen lassen. Ich habe es schon mehrfach zubereitet, und meine Gäste lieben es. 5 Sterne!

29.11.2014 18:14
Antworten
Laura_1985

Mhhh, sehr lecker. Habs gleich weiterempfohlen und meiner Bekannten hats auch geschmeckt :). Vielen Dank!

15.06.2012 13:39
Antworten
candy1001

Vielen Dank für das Rezept, habe es zu Silvester gemacht. Auf ein Holzbrett runde Cräcker verteilt und in die Mitte eine Schale mit dem Dip. Die Leute waren voll des Lobes LG

04.01.2012 11:07
Antworten
redtide

einfach und schnell = supergut! habe noch ein paar Kapern zugegeben... mmmhhh... echt lecker!

25.12.2011 19:59
Antworten