Rippla


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

fränkisches Lieblingsrezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 01.11.2011



Zutaten

für
1 ½ kg Rippchen (Rippla)
Salz und Pfeffer
3 große Zwiebel(n), gewürfelt
viel Kümmel, ganz
viel Majoran
½ Liter Fleischbrühe
Fett, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Rippchen mit Salz und Pfeffer gut würzen. In heißem Fett beide Seiten schön braun anbraten. Die Zwiebelwürfel dazugeben und ebenfalls bräunen lassen. Dann Kümmel und Majoran darüber streuen. Mit der Fleischbrühe aufgießen und zugedeckt gut 1 Std. garen lassen. Nach Bedarf noch Fleischbrühe aufgießen.

Dazu schmecken Klöße und Sauerkraut.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bata63

Hallo, ich nehme üblicherweise die Rippla mit mehr Fleisch. Sonst würde mein lieber Mann, der ein ausgesprochener Fleischesser ist, während des Essens verhungern. *grins* lg bata

03.11.2011 09:41
Antworten
VeraLilliHelga

Nimmst du Schälribbli (für nicht Franken Schälrippchen) oder die wo etwas mehr dran ist?

02.11.2011 20:35
Antworten