Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.10.2011
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 173 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.03.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ente(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Champignons, frische
Apfel
1 Stiel/e Beifuß
  Salz und Pfeffer
Backpflaume(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fett am Hals der Ente sorgfältig abnehmen und beiseite stellen. Die Ente von innen mit ca. 2 TL Salz und Pfeffer würzen, von außen mit Salz einreiben.

Den geschälten Apfel und die geschälte Zwiebel achteln, die Knoblauchzehen abziehen und in Scheiben schneiden und die Pilze säubern und vierteln. Die klein geschnittenen Zutaten mitsamt den ganzen Backpflaumen und dem Beifuß in die Ente füllen. Mit einer Rouladennadel das Loch verschließen.

Nun erhitzen wir das beiseite genommene Fett in einem Bräter auf dem Herd und braten die Ente von allen Seiten darin gut an. Die Fettreste nehmen wir danach raus und werfen sie weg. Den Bräter bis zur Hälfte mit Wasser auffüllen und das Ganze ca. 2,5 - 3 Std. auf dem Herd schmoren lassen.