Frühlingssuppe mit Hackbällchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sehr viel Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.73
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 31.10.2011 393 kcal



Zutaten

für
6 große Kartoffel(n), mittelgroß gewürfelt
1 kg Blumenkohl und Brokkolimischung (TK)
1 kg Erbsen und Möhrenmischung (TK)
500 g Hackfleisch, gemischt
250 g Schinken, klein gewürfelt
3 EL Gemüsebrühe
1 EL Salz
1 EL Kräuter, gemischte (TK)
Paprikapulver
Gewürzmischung (Hackfleischgewürz)
Salz
1 m.-großes Ei(er)
2 EL Paniermehl
n. B. Wasser, heißes

Nährwerte pro Portion

kcal
393
Eiweiß
28,95 g
Fett
16,52 g
Kohlenhydr.
31,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. In einen großen Topf geben, das Gemüse, die Schinkenwürfel, Kräuter sowie die Gemüsebrühe hinzufügen. Alles mit heißem Wasser auffüllen, sodass das Wasser mindestens 1 cm über dem Gemüse steht. Etwas Salz dazugeben.

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, Paprikapulver, Hackfleischgewürz, Ei und Paniermehl hinzufügen und alles vermengen. Kleine Bällchen formen. Wenn die Suppe anfängt zu kochen, die Bällchen dazugeben. Die Suppe 20 - 25 Min. köcheln lassen, evtl. nachwürzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochVeri

Hallo, auch mir fehlt hier leider eine leckere Grundbrühe. Durch gekörnte Brühe kann man den Geschmack leider nicht ausgleichen. Aber sonst simple und gut. Die Hackbällchen darin schmecken sehr lecker und passten gut ins Gericht. LG Verena

09.03.2019 19:18
Antworten
Katharinasittich

Sehr leckere Suppe. Ich habe die Suppe mit frischem Brokkolie und Blumenkohl gekocht. Ein Foto ist auch unterwegs. LG Katharinasittich

11.07.2017 16:52
Antworten
käsespätzle

Hallo, die Optik der Suppe läßt ja wohl keine Wünsche offen. Man muß nur aufpassen, daß man sie nicht zu lange kocht, da der Blumenkohl und der Brokkoli schnell zu weich werden. Schnelle einfache und leckere Suppe. LG käsespätzle

03.12.2014 11:43
Antworten
Tinchen37

Uns fehlte hier ein kräftige Brühe, nur Fertigbrühe war nicht so toll. Für uns war die Suppe ok, nicht mehr aber auch nicht weniger. lg tinchen

29.04.2012 12:19
Antworten
gabipan

Hallo! Bei uns gab es auch diese Suppe, wobei ich aber das Gemüse erst später zugegegen und nur ca. 10 Minuten mitgekocht habe - hat uns auch gut geschmeckt. LG Gabi

27.04.2012 21:37
Antworten
leeni2507

Hallo! Auch bei uns gab es die Suppe, und wir fanden sie seehr sehr lecker. Ich hatte etwas weniger Gemuese genommen, da unsere Kinder nicht so gerne Gemuese essen. Vielen Dank fuer das Rezept. Liebe Gruesse Leeni

27.04.2012 20:04
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, auch wir hatten deine Suppe und sie ist sehr lecker gewesen. Mir haben die Hackbällchen sehr darin gefallen, auch einmal etwas anderes. Ich hatte nur das halbe Rezept genommen und selbst so hatten wir reichlich davon. Ich werde die Suppe gerne wieder machen, ein Foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

23.04.2012 22:10
Antworten
ManuGro

Hallo, heute gab es die feine Suppe bei uns und sie hat uns sehr gut geschmeckt. Ein Foto ist schon unterwegs. Liebe Grüße ManuGro

10.04.2012 19:57
Antworten