Bewertung
(12) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.05.2004
gespeichert: 360 (2)*
gedruckt: 3.127 (16)*
verschickt: 57 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
275 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

400 g Hähnchenbrustfilet(s)
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), gelbe
2 große Kartoffel(n)
4 EL Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch
50 g Speck, durchwachsener, aber nicht zu fetter (gewürfelt)
1 Liter Brühe, (Geflügel- oder Gemüse)
Tomate(n)
Cabanossi, (150g)
2 Zweig/e Thymian
1/2 Bund Petersilie
1 Glas Bohnen, große weiße (455g Abtropf)
  Salz und Pfeffer
  Curry
  Paprikapulver
 evtl. Thymian, getrocknet
 evtl. Bohnenkraut, getrocknet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 486 kcal

Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden, Zwiebel in Ringe und Paprika in Rauten schneiden, Kartoffeln schälen und auch würfeln. Fleisch in 3EL Öl anbraten und würzen. Zwiebeln, Knoblauch (gepresst oder feingewürfelt) und den Speck zufügen. Paprika und Kartoffeln zufügen und mit Brühe auffüllen etwas einkochen und abschmecken.
Tomaten häuten und in Spalten dazu geben. Zum Schluss Cabanossi-Räder und abgetropfte Bohnen noch kurz mitgaren, Petersilie dazu und mit Baguette servieren.