Bewertung
(30) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
30 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.10.2011
gespeichert: 1.609 (6)*
gedruckt: 5.706 (44)*
verschickt: 38 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2010
1.043 Beiträge (ø0,32/Tag)

Zutaten

1 Pck. Pizzateig (Kühlregal) mit
  Tomatensauce
500 g Hackfleisch vom Rind
Ei(er)
Zwiebel(n), fein gewürfelt
Brötchen, alt bzw.vom Vortag
2 EL Brühe, gekörnte
 n. B. Salz und Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt, evtl. 2
1/2 Pck. Kräuter, TK 8-Kräuter
100 g Parmesan, frisch gerieben
Eigelb
1 TL Senf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Brötchen in Wasser einweichen, so dass es durchtränkt ist. Dann gut auswringen.

Brötchen mit Hackfleisch, Ei, gekörnter Brühe, Zwiebel, Knoblauch, Senf, Pfeffer, Salz und 8-Kräuter in einer Schüssel gut verkneten bis es nicht mehr an den Händen kleben bleibt (man kann auch noch etwas Paniermehl dazugeben, falls es noch zu stark kleben sollte).

Pizzateig mit Backpapierseite nach unten ausrollen und mit der beiliegenden Tomatensoße bestreichen.
Hackfleisch darauf verteilen und den Parmesan darüber streuen.
Den Pizzateig von der schmaleren Seite her einrollen (Achtung: nicht vergessen das Backpapier herauszunehmen). Die Seiten leicht zusammendrücken, dann mit dem Eigelb bestreichen.

Bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.

In ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und heiß servieren.