Fenchel-Käse-Salat


Rezept speichern  Speichern

SiS-tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.10.2011 325 kcal



Zutaten

für
400 g Fenchel, fein gehobelt
150 g Tilsiter, in Würfelchen geschnitten
60 g Walnüsse, grob gehackt
½ Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
2 EL Balsamico, heller, wahlweise Weißweinessig
2 EL Rapsöl
5 EL Joghurt
1 TL Senf
Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
325
Eiweiß
16,06 g
Fett
25,89 g
Kohlenhydr.
7,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Walnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe rösten und abkühlen lassen.

Essig, Öl, Senf und Joghurt gut verquirlen und mit Pfeffer und Salz würzen. Schnittlauch dazugeben und nochmals mischen.

Die Sauce zum Fenchel und den Käsewürfelchen geben und gut mischen. Zum Schluss die Walnüsse darüber streuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NichtdieKaethe

Ein extrem leckerer Salat! Spannenderweise schmeckt der Fenchel nicht mal besonders durch, dabei habe ich sogar knapp 500g verwendet. Das wird es jetzt sicher häufiger geben. Danke für die tolle Rezeptidee!

12.03.2018 16:28
Antworten
homedragon

Ein toller Herbst/Winter Salat für eine Kohlenhydratarme Mahlzeit.Er schmeckt supertoll. Ich mache ihn seid letzten Jahr regelmäßig zum Abend essen. Mochte Fenchel nie. Habe mich langsam ran getastet und ihn zur hälfte mit Eisbergsalat gestreckt. Dazu ein Hähnchenbrustfilet fürs Eiweiss.

11.11.2017 06:56
Antworten
Laie

Ein super Rohkost-Salat! Es hat uns hervorragend geschmeckt!

28.12.2016 19:14
Antworten
GourmetKathi

Das hat mir sehr gut geschmeckt! Danke für das tolle Rezept! GLG Kathi

05.10.2015 21:52
Antworten
Stage

Ein sehr leckerer Salat, den ich lediglich noch mit etwas mehr Senf sowie Zucker in der Soße abgerundet habe.

04.07.2015 15:10
Antworten
Februar28

Hallo, wie versprochen habe ich diesen Salat ausprobiert! Als ich angefangen habe dieses zu essen, dachte ich haut mich nicht um, aber ich muss sagen, die Nüsse sind der Hammer die geben den Salat etwas besonderes und er hat mir doch sehr gut geschmeckt und gebe dafür fünf Sterne! LG Simone

21.11.2014 13:43
Antworten
Februar28

Hallo, also ich werde ihn morgen ausprobieren... ich liebe Fenchel.! Ich melde mich morgen und gebe Bescheid. LG Simone

20.11.2014 22:06
Antworten
mandu75

Ein tolles Rezept, das ich mit kleinen Variationen heute zubereitet habe. Auf der Suche nach Tilsiter habe ich nach einem Käse gegriffen, der zwar ein Tilsiter war, aber einen deutlich würzigeren Geschmack hatte. Ähnlich wie der dänische Esrom. Der würzige Käse hat sehr gut zum Salat gepasst - würde ich wieder machen! Statt Balsamico habe ich einen normalen Essig genommen und auch ein anderes Öl - eben das was ich für Salate immer hernehme. Die Mengenangabe des Joghurts kam einem 150g-Becher gleich, viel braucht dieser leckere Salat nicht. Mit etwas Salz und Pfeffer schmeckt er oberlecker!

30.06.2014 20:31
Antworten
aivar

Also, warum hat denn noch keiner diesen Salat ausprobiert? Er ist total schmackhaft!!! Wenn man Fenchel liest, denkt man: oh, wenn der so schmeckt, wie er riecht...ist das nicht mein Fall. Aber, der Fenchel schmeckt in der zubereiteten Art oberlecker. Ich habe ihn in der mit der Küchenmaschine fein gehobelt, er ist so sehr knackig und auch zart und auf sehr gute Weise interessant mit dem Käse. Den werde ich bestimmt öfter machen und das Rezept auch verteilen... Liebe Grüße!aivar

07.02.2012 17:21
Antworten
smokey1

Hallo aivar Vielen Dank für die tolle Bewertung und den netten Kommentar. Leider haben immer noch viele ein Vorurteil gegenüber Fenchel. Aber wer weiss, vielleicht probiert es ja der eine oder andere doch noch aus. LG smokey1

08.02.2012 07:54
Antworten