Bewertung
(168) Ø4,47
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
168 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.11.2001
gespeichert: 3.873 (4)*
gedruckt: 56.827 (35)*
verschickt: 472 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
108 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

Semmel(n)
150 ml Milch
Ei(er)
Zwiebel(n)
1/2 Bund Petersilie, glatte
1/2 TL Majoran, getrocknet
1 EL Butter
  Muskat
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Semmeln zerkleinern, die erwärmte Milch darüber geben und ca. 15 Min. einweichen lassen.

In der Zwischenzeit Zwiebel und Petersilie fein hacken. Mit dem Majoran in der Butter andünsten, etwas abkühlen lassen.

Eier und Muskatnuss unter die Brötchenmasse kneten, dann die Zwiebelmasse untermengen. Noch etwa 10 Min. ziehen lassen, durchkneten und mit Pfeffer abschmecken.

7 - 8 Knödel formen und im siedenden Wasser 20 Min. ziehen lassen. Öfter wenden, das Wasser darf nicht kochen !

Schmeckt zu Pfifferlingen oder Rosmarin-Schweinebraten.

Reste am nächsten Tag in Scheiben schneiden und in Butter braten.