Backen
Fingerfood
Gemüse
Hauptspeise
Party
Rind
Schwein
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackfleisch-Blätterteigkuchen vom Blech

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 27.10.2011



Zutaten

für
2 Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Ei(er)
einige Stiele Oregano
einige Stiele Rosmarin
Petersilie
2 Knoblauchzehe(n)
2 Pck. Blätterteig, ausgerollt auf Backpapier
Sahne
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Paprikapulver, rosenscharf
50 ml Kondensmilch, ungezuckerte
evtl. Kondensmilch, zusätzlich, zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Backofen auf 200°C vorheizen.
Eine Rolle Blätterteig ausrollen und auf ein Backblech legen. Zwiebel, Knoblauch, Tomate und Kräuter hacken, zur Seite stellen. Hackfleisch mit Ei, Kondensmilch und Zwiebel-Tomatenmasse vermengen, nach Belieben mit den Gewürzen abschmecken und auf dem Blätterteig verteilen, Ränder hochklappen. 2. Rolle Blätterteig mit einem Gitterschneider ausrollen und auf die Hackmasse legen, etwas andrücken. Mit Sahne oder Kondensmilch bestreichen. Für ca. 30 - 35 Min. in den Backofen (mittlere Schiene) schieben.
Anschließend in Stücke schneiden und servieren.

Dazu schmecken Chili- oder Zigeunersoße und ein bunter Salat. Kann man auch kalt genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.