Der Kuchen meiner Nachbarin


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 27.10.2011



Zutaten

für
500 g Mehl
250 g Zucker
250 g Margarine
5 Ei(er)
1 Pck. Backpulver
125 ml Milch
100 g Haselnüsse, gehackt
50 g Rosinen, wenn man sie mag
2 Rippe/n Blockschokolade
Fett, für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Den Zucker mit der Margarine schaumig schlagen, die Eier dazugeben und gut rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und vorsichtig unterrühren. Die Milch ebenfalls.

Die Blockschokolade hacken und zusammen mit den Rosinen und den Nüssen unter den Teig heben. Den Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen und glatt streichen. Bei 175°C 60 Min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MR11

Wieso hat dieses tolle Rezept keine Bewertungen????? Ich habe ihn gebacken und der Kuchen ist super. Er ist wunderbar aufgegangen, schön locker und saftig. Statt Magarine habe ich Butter genommen, aber das ist halt geschmackssache. So konnte ich wunderbar noch ein paar Nikoläuse verarbeiten.... Den Kuchen gibt des ganz bestimmt öfter. Vielen Danke für das Rezept. Lg

08.03.2017 14:03
Antworten
Eukalyptus2

habe anstelle der haselnüsse mandeln genommen und rosinen mit reingetan. kommt gut an der kuchen, ist schön locker. werde das nächste mal etwas zitronenschale und vanillezucker hinzufügen, um ihn noch etwas zu verfeinern. lg euka

29.03.2012 19:30
Antworten