Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.10.2011
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 708 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.641 Beiträge (ø0,63/Tag)

Zutaten

50 g Pfefferkörner, schwarz
Knoblauchzehe(n), angedrückt
Schalotte(n), in groben Stücken
1 Zweig/e Rosmarin, frisch
1 Zweig/e Thymian, frisch
250 ml Portwein
500 ml Kalbsfond
  Balsamico
  Pfeilwurzelmehl
  Butterschmalz
  Salz
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pfefferkörner in heißem Butterschmalz so lange anbraten, bis die Körner pitschen. Die Schalotte, den Knoblauch, Rosmarin und Thymian zu den Pfefferkörnern geben, kurz mitbraten und mit Portwein und Fond aufgießen. Einen Spritzer Balsamico, etwas Salz und eine Prise Zucker dazugeben und um die Hälfte reduzieren, passieren und mit Pfeilwurzelmehl binden.