Dessert
Eis
Herbst
Winter
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Mandel-Bratapfel-Eis

Nicht nur zur Winterszeit!

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 27.10.2011



Zutaten

für
380 ml Milch
2 Ei(er)
120 g Zucker
1 ½ EL Mehl
1 Prise(n) Salz

Außerdem:

60 g Zucker
150 g Mandel(n), ganz
½ Apfel
160 ml Sahne
½ Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Min. Gesamtzeit ca. 35 Min.
Milch erhitzen. Eier, Zucker und Salz in einer Schüssel verquirlen und das Mehl einrühren. Die Milch vorsichtig in die Ei-Masse einrühren. Das Ei sollte nicht stocken. Unter Rühren vorsichtig erhitzen (nicht kochen!), bis Masse dickflüssig wird. Etwas abkühlen lassen.
60 g Zucker und Mandeln in einer Pfanne erhitzen, bis der Zucker leicht karamellisiert, Apfelstücke zufügen und andünsten. Ca.ein Viertel der Masse abnehmen und auf Backpapier auskühlen lassen, die Mandeln halbieren.
Mit Sahne ablöschen (Pfanne schräg halten, Sahne über heißen Boden laufen lassen), mit Zimt und Vanillezucker würzen, mit dem Mixer sehr fein pürieren und in die Grundmasse rühren.
Abkühlen lassen und in die Eismaschine füllen. Wenn das Eis fast fertig ist, die Mandel- und Apfelstücke zugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rührlöffelxy

Danke!

28.12.2018 19:45
Antworten
StolzeMutti2014

Hallo erstmal... Also das Eis ist wirklich lecker. Für mich ist der Apfelgeschmack doch zu wenig zur Geltung gekommen, obwohl ich sogar 2 Äpfel genommen habe, war es für mich eher ein Mandeleis. Könnte evtl. daran liegen, dass ich die Mandeln komplett pürriert habe, da wir keine Stückchen im Eis mögen. Dadurch war es dann auch etwas grieselig. Daran hat man sich aber nach 2 Löffeln gewöhnt. Ich werde es beim nächsten Mal einfach mal mit der Hälfte der Mandeln und trotzdem 2 Äpfeln probieren. Trotzdem ist das Eis super lecker gewesen. Gabs bei uns zu Weihnachten in einer dreischichtigen Eistorte. Alle waren begeistert. Vielen Dank dafür.

01.01.2016 13:47
Antworten
Rührlöffelxy

Ah, das freut mich! Danke für das Bild! Lg, Hans

27.02.2014 16:31
Antworten
littlebigmouse

Hallo, gerade habe ich das Eis fertig gestellt und ich muss sagen: LECKER! Von mir 5*****. Fotos werden auch noch hochgeladen. Danke und lg

18.01.2014 09:19
Antworten
roblchen

Das Eis ist der Knaller!

17.09.2013 14:29
Antworten