Bewertung
(12) Ø3,93
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.10.2011
gespeichert: 419 (1)*
gedruckt: 3.272 (42)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.01.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

140 g Nudeln
150 g Tatar
1 kleine Zwiebel(n)
70 g Schafskäse, light
50 g Cremefine, zum Kochen 7% Fett
 Prise(n) Salz
 Prise(n) Pfeffer
 etwas Petersilie
 etwas Schnittlauch
 etwas Rosmarin
1/2 TL Sambal Oelek
1/2 TL Brühe, instant
1 Prise(n) Zucker
150 ml Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln nicht ganz gar kochen, abseihen und in eine kleine Auflaufform geben.

Tatar anbraten, Zwiebel würfeln und dazugeben und mit etwas Sambal Oelek würzen. Wenn alles angebraten und durch ist, mit Cremefine und Wasser ablöschen. Kurz köcheln lassen und dann die Hälfte des Schafskäses hinzugeben und einschmelzen lassen.

Mit Salz, Pfeffer, Petersilie, Schnittlauch, Rosmarin, Sambal Olek, Brühpulver und Zucker abschmecken. Alles zu den Nudeln in die Auflaufform geben und etwas umrühren. Den Rest Schafskäse drübergeben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Min. fertig garen.

Für den figurbewussten Käsegenießer eine tolle Mahlzeit, nicht so gehaltvoll und trotzdem lecker. Und es ist eine große Portion zum sattwerden!

Das Rezept ist für eine Person und nach Flexpoints ausgerechnet!

Nach WW gekocht gesamt 13 P...