Salat
Vegetarisch
Beilage
Kartoffel
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Kartoffelsalat veganisiert

mit selbst gemachter Mayonnaise

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
bei 48 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 26.10.2011 516 kcal



Zutaten

für
100 ml Sojamilch (Sojadrink), Zimmertemperatur
1 EL Weißweinessig
150 ml Rapsöl, oder anderes mildes Pflanzenöl, Zimmertemperatur
1 TL Senf
Salz und Pfeffer
800 g Kartoffel(n)
½ Glas Gewürzgurke(n)
2 EL Gurkenflüssigkeit
4 EL Joghurt (Soja-)
1 TL, gehäuft Senf
1 kleiner Apfel
1 Schalotte(n)
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
516
Eiweiß
9,35 g
Fett
38,16 g
Kohlenhydr.
33,12 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Kartoffeln waschen und in Salzwasser je nach Größe 10-20 Minuten kochen. Anschließend pellen und vollständig abkühlen lassen.

Für die Mayonnaise die Sojamilch kurz mit dem Essig aufschlagen (am besten mit einem Pürierstab), während des Schlagens langsam das Öl einlaufen lassen, anschließend Senf, Salz und Pfeffer zugeben.

Die Mayonnaise mit Sojajoghurt, Senf und Gurkenflüssigkeit verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, Gurken abtropfen lassen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Apfel entkernen, schälen (beim Bioapfel schmeckt es auch mit Schale) und ebenfalls in Würfel schneiden.
Kartoffeln in nicht allzu kleine Stücke schneiden und mit den übrigen Zutaten zu der Creme geben. Alles vorsichtig vermengen, abschmecken und nach Geschmack noch etwas ziehen lassen.

Wer mag, kann noch etwas frische Petersilie dazu geben.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jana4

Schon oft gemacht und immer wieder begeistert!

13.04.2020 19:16
Antworten
Thechen

Köstlich! Die Majo ist bei mir zwar auch nicht fest geworden, aber das macht im Endeffekt überhaupt nichts bei dem Salat. Habe auch noch Kala namak dazugegeben. Auch ohne war es aber schon richtig lecker. Danke für das tolle Rezept. :)

17.12.2019 13:55
Antworten
FrauFü77

Einfach superleckeres Rezept🌿 selbst nicht Veganern hat der Kartoffelsalat geschmeckt😊 mir sowieso 💚🌿💚🌿 Danke für dieses Rezept 💚🌿

05.08.2019 23:00
Antworten
Hänschen_Klein

Suuuuuper lecker!!! 😋 Selbst Nicht-Veganern schmeckt der Salat unheimlich gut. 👍

03.05.2019 10:02
Antworten
Gynger

noch ein kleiner Tipp von mir. Ich schneide die Kartoffeln in kleine Quadrate, wenn die noch roh sind. dann kochen die nicht so lange. wenn die gar sind, gieße ich die ab und verteile die auf ein Backblech, damit die schneller auskühlen. Für einen guten Geschmack, gieße ich dann auch schon Gurkenwasser drüber. dann zieht das beim abkühlen gut durch

31.03.2018 12:58
Antworten
la_felidae

Auf der Suche nach veganer Mayo bin ich auf Dein Rezept gestoßen. Fantastisch! Die ist echt super lecker! Leider hatte ich nur Sonnenblumenöl. Da das einen vergleichsweise starken Eigengeschmack hat, werde ich es das nächste Mal nach den Angaben mit Rapsöl machen. Statt Weißweinessig hab ich Kräuteressig verwendet. Lecker! Hat noch jemand einen Tipp, wie man die Mayo dickflüssiger hinbekommt?

16.02.2015 14:49
Antworten
webmde

Ich habe etwas Johannesbrotkernmehl an die Mayo gegeben.

06.04.2015 19:30
Antworten
Katii94

Unglaublich lecker!!! Diese selbstgemachte Mayo ist echt der Hammer! Auf jeden Fall tausendmal besser als gekaufte! Wird auf jeden Fall noch öfter gemacht, vor allem im Sommer zum Grillen! :) Vielen Dank für das Rezept! :)

26.11.2014 15:16
Antworten
viererleiGeschmack

Danke für das tolle Rezept. Ich suche immer nach Rezepten, die meinem veganen Sohn und auch dem Rest der Familie schmecken, damit ich nicht immer doppelt kochen muss. Dieser Kartoffelsalat schmeckt allen und der Besuch hat es gar nicht gemerkt!

14.10.2014 22:49
Antworten
maja1984

whooohooo!!!! Wir essen wirklich leidenschaftlich gerne Kartoffelsalat. Aber immer nur mit Essig und Öl. Mir stand gestern der Sinn nach Kartoffelsalat mit Mayonnaise. Dein Rezept ist wirklich grandios. Nicht nur die Mayonnaise ist PERFEKT gelungen und vom Geschmack unfassbar lecker! sondern auch der ganze Kartoffelsalat ist himmlisch! Nach 12 Jahren ohne Kartoffelsalat mit Mayo steht dein Rezept nun gaaanz oben auf meiner Lieblings-Kartoffelsalat-Liste <3 Vielen Dank dafür und 5***** LG

24.12.2012 17:25
Antworten