Biftèki-Spieße


Rezept speichern  Speichern

aus dem Backofen, auch mal für die größere Runde

Durchschnittliche Bewertung: 4.69
 (121 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 24.10.2011



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
1 EL Tomatenmark
1 ½ EL Paniermehl
2 TL Oregano, getrocknetes
½ TL Piment
½ TL Kreuzkümmel
1 ½ TL Salz
½ TL Pfeffer
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Msp. Cayennepfeffer
1 Zwiebel(n)
1 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Holzspieße ca. 1 Stunde kalt einweichen.

Zwiebeln schälen, fein hacken. Hack mit Tomatenmark, Paniermehl, Gewürzen und Eiern verkneten. Etwas in die TK stellen, dann lässt sich das Hack besser formen. Dann mit feuchten Händen ca. 70 g - Laibe formen und die Spieße durchstecken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Den Backofen auf 200° C aufheizen. Das Blech dann in den Backofen mittlere Schiene und ca. 30 Minuten braten lassen.

Tzatziki schmeckt hier sehr gut dazu, aber auch Krautsalat.

Schmecken aus kalt sehr gut.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julinika

Sehr lecker! Da ich nur für mich alleine gekocht habe, habe ich die Teilchen aber in der Pfanne gebraten. Dazu gab es Reis zu Tsatsiki. Vielen Dank für das schöne Rezept.

28.12.2020 14:12
Antworten
Destiny2011

Ich habe es gerade mal ausprobiert! Mit Feta gefüllt und bei bei mittlerer Hitze auf dem Gasgrill!!! SUUPER Lecker !!!! Wirklich Top !

14.11.2020 18:44
Antworten
Hobbykochen

Hallo, das freut mich sehr, dass Dir die Spiesse so gut gefallen. Schöne Ergänzung mit der Fetafüllung! Bedanke mich für die sehr schöne Bewertung und Deinen netten Kommentar! LG Hobbykochen

16.11.2020 23:36
Antworten
Hobbykochen

Hallo Christine, das freut mich sehr, dass Du das Rezept nachgebraten hast. Bedanke mich für die sehr schöne Bewertung und Deinen netten Kommentar, Bild sehe ich ja gleich sicherlich schon! Liebe Grüße Birgit

27.09.2020 19:05
Antworten
schaech001

Hallo, ich kam mir heute vor wie im Griechenland-Urlaub. Die Bifteki haben soo gut geschmeckt, dieses Rezept wandert auf der Stelle in meinen "Standard-Ordner", mach ich nur noch so. Sehr gut finde ich auch die genaue Mengenangaben der Gewürze, brauchte absolut nicht nachwürzen. Dazu hatten wir heute Paprikareis, Tsatsiki und Krautsalat Liebe Grüße Christine

27.09.2020 16:05
Antworten
balke

Hallo Hobbykochen, tausend Dank für das leckere Rezept, wir haben die Biftèki-Spieße eben verspeist, ich kann nur sagen: Donnerwetter, lecker lecker.und ***** Foto folgt. LG.Bri

03.08.2013 13:38
Antworten
jumi2

Hallo Hobbykochen, die Biftekispieße gab es heute abend. Sehr lecker. Ich habs wie im Rezept auf den Holzspießen gemacht. Außerdem hab ich noch ein kleines Fetawürfelchen in die Mitte der Fleischmasse versteckt und dann auf den Holzspieß. Das war heute aber nur das Probeessen. Die Bifteki gibt es übermorgen für die richtig große Gruppe, für 28 Personen. Danke für das super Rezept. jumi2

30.06.2013 21:53
Antworten
badegast1

Hallo, ich habe die Bifteki gestern zum Grillen gemacht, allerdings ohne Spieße. Sie haben super geschmeckt. Zusätzlich habe ich eine Knoblauchzehe mit rein gegeben und etwas frische Petersilie. Die Bifteki kommen das nächste Mal 100% wieder mit auf den Grill. 5***** Vielen Dank für das leckere Rezept! LG Badegast

10.09.2012 10:55
Antworten
Hobbykochen

Hallo badegast1, dankeschön für die schöne Bewertung und Deinen netten Kommentar. Ich mache die Spieße sehr oft aber irgendwie haben wir es noch nicht geschafft diese draußen auf den Grill zu legen, wird nachgeholt, wohl im nächsten Jahr. Freut mich sehr und Knoblauch darf man ja am Wochenende und mit Petersilie schmeckt das sicherlich noch besser. Freue mich immer wen andere noch Verbesserungen haben die ich gerne übernehme! Liebe Grüße Hobbykochen

21.09.2012 19:27
Antworten
Hobbykochen

Hallo Orange2000 und Alisaulik, herzlichen Dank für das Nachkochen und Eure tolle Bewertung, ist mir durch Zufalle aufgefallen. Freut mich sehr und Euch noch einen schönen Sonntag! LG Hobbykochen

18.03.2012 17:45
Antworten