Eukas Bierbrot mit würziger Note


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 24.10.2011



Zutaten

für
500 g Weizenmehl (Vollkorn)
250 g Dinkelmehl, Typ 630
330 ml Bier, Pilsner oder Dunkel
1 EL Zucker
½ Würfel Hefe
1 EL Fenchelsamen
1 EL Salz
1 Ei(er)
1 ½ EL Senfkörner
½ Flasche Bier, ca. zusätzlich
1 EL Parmesan, gehäuft
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 5 Minuten
Den Zucker über den Hefewürfel geben und auflösen; sobald sich das Ganze aufgelöst hat, gibt man das Bier dazu und rührt alles gut um.
Die Mehle abwiegen und miteinander vermischen. Eine Mulde in das Mehl drücken und das Hefe-Biergemisch hinein gießen. Mit Mehl vom Rand zu einem nicht zu festen/flüssigen Teig verrühren und circa. 30 Minuten gehen lassen.
Dazu heißes Wasser in das Spülbecken laufen lassen, die Schüssel mit dem Deckel verschließen und die Schüssel dann in das Wasser stellen.

In einem hohen Behälter 1 1/2 EL Senfkörner geben, den Pürierstab rein und (als Schutz vor fliegenden Senfkörnern) ein Geschirrhandtuch um den Pürierstab legen. Die Senfkörner malträtieren, bis man eine Art Pulver hat.

Nach der Gehzeit des Vorteiges Schüssel aus dem Wasser nehmen und Fenchelsamen, Salz, Parmesan und das Ei hinzufügen. Das Senfkörnerpulver durchsieben und die übrig gebliebenen Schalen wegtun.
Mit dem Handrührgerät alles vermengen und verkneten, dabei noch so viel Bier (nach und nach) hinzufügen, bis der Teig die erwünschte Konsistenz erreicht hat.
Die Schüssel verschließen, erneut im heißen Wasser gehen lassen bis der Teig sein doppeltes Volumen hat.
Auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals kneten und formen und auf ein vorbereitetes Blech legen. Solange gehen lassen, bis sich der Teig deutlich vergrößert hat.
Den Laib mit einem scharfen Messer oben einritzen und mit Milch bestreichen.

Das Brot in den auf 200° vorgeheizten Backofen schieben und circa 35 Minuten backen. Danach zugedeckt auskühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BBStr

Das ist ein 5 ***** Sterne Brot!!!!

05.12.2015 16:00
Antworten
Eukalyptus2

danke, dreamboy! das freut mich zu hören! lg euka

02.11.2011 14:15
Antworten
Dreamboy

Hey Euka Das Brot ist wirklich der Hammer.

02.11.2011 12:54
Antworten