Vorspeise
Sommer
warm
Party
Brotspeise
Snack

Rezept speichern  Speichern

Crostini mit Erbsenpüree

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 23.10.2011



Zutaten

für
150 g Speck, in dünnen Scheiben
4 Knoblauchzehe(n)
6 EL Olivenöl, kaltgepresstes
1 Paket Erbsen, TK ODER:
300 g Erbsen, frische
1 Bund Petersilie, glatte, gehackte
3 EL Wasser
½ TL Salz, feines
etwas Pfeffer, schwarzer
18 Scheibe/n Stangenweißbrot(e)

Außerdem:

Minze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Hälfte der Speckscheiben in einer beschichteten Pfanne kross anbraten, auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und zu Seite stellen. Den restlichen Speck mit zwei Knoblauchzehen und 3 EL Öl pürieren. Dann in der Pfanne unter Wenden braten.

Erbsen, 2 EL Petersilie, Wasser, Salz und Pfeffer zugeben. Zugedeckt garen, bis die Erbsen weich sind. Diese Masse ebenfalls pürieren. Mit der restlichen Petersilie und 1 EL Öl vermischen.

Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Brotscheiben goldgelb anrösten. Die übrigen Knoblauchzehen pressen und mit dem restlichen Öl vermischen. Die Brotscheiben damit bestreichen und jeweils 1 EL Erbsenpürree darauf verteilen. Den krossen Speck darüber geben. Mit einem Minzblättchen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.