Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Fisch
Grillen
Camping

Rezept speichern  Speichern

Asiatische Lachsspieße

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 23.10.2011



Zutaten

für
400 g Lachsfilet(s)
2 Paprikaschote(n), rote
2 Stange/n Lauch
2 EL Öl
4 EL Weißweinessig
100 ml Sojasauce
3 Knoblauchzehe(n)
½ Chilischote(n)
Rosmarin
½ TL Ingwer, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die Lachsfilets waschen und trocken tupfen. Die Paprikaschoten entkernen, beides jeweils in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Den Lauch waschen, putzen und in 3 cm große Stücke schneiden. Die Zutaten abwechselnd auf Holzspieße stecken.

Das Öl mit Essig, Sojasoße, gepresstem Knoblauch und geriebenem Ingwer verquirlen. Die Chilischote waschen, entkernen, fein hacken und untermischen.

Die Lachs-Gemüse-Spieße mit dem Ölmix beträufeln, in die Auflaufform legen, nach Belieben mit Rosmarin bestreuen und zugedeckt im Kühlschrank 2 Stunden ziehen lassen. Abtropfen lassen und unter Wenden beidseitig je 4 - 5 Minuten grillen.

Die Spieße können Sie auch mit Hühnchen-, Schweine- oder Rindfleisch zubereiten. Die Grillzeit verlängert sich dann etwas. Machen Sie den Gartest mithilfe eines weiteren Holzstäbchens. Als Beilage eignet sich für alle Varianten Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RiderOnTheStorm

Sehr lecker :)

19.08.2019 22:58
Antworten