Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.10.2011
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 218 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2007
9 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Fischfilet(s), (Makrelenfilets)
  Zitronensaft
  Salz
250 g Nudeln, (Vollkornnudeln)
600 g Brokkoli
250 ml Brühe
300 g Sahne, saure
  Pfeffer, frisch gemahlener
  Muskat, gemahlen
80 g Käse, fettarmer Gratinkäse (14 % Fett)
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Kerbel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 690 kcal

Makrelenfilets waschen und trocken tupfen. Dann in Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. Brokkoli putzen, waschen, in Röschen zerteilen und in der Brühe ca. 5 Min. vorgaren. Brokkoli abtropfen lassen und dabei 150 ml Brühe auffangen.

Nudeln, Brokkoli und Makrelen in eine Gratinform geben. Aufgefangene Brühe und saure Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Guss auf dem Gratin verteilen, Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 200° 20-25 Min. goldbraun überbacken.

Kräuter waschen und trocken tupfen. Blättchen abzupfen, grob hacken und zum Schluss über das Gratin streuen und servieren.