Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Italien
Europa
Pasta
Vegetarisch
Schmoren
Herbst
Kartoffeln
Pilze

Rezept speichern  Speichern

Ligurische Nudel-Kartoffelpfanne

vegetarisch und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.10.2011 615 kcal



Zutaten

für
350 g Bohnen, grüne
250 g Kartoffeln, festkochend
150 g Makkaroni
100 g Champignons
1 große Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
50 g Oliven, schwarze
100 g Walnüsse
80 g Parmesan, frisch
2 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer
1 TL Oregano
1 TL Thymian
1 TL Bohnenkraut

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Kartoffeln schälen, achteln und bissfest garen. Bohnen putzen und mit Bohnenkraut in Salzwasser ca. 10 Min. garen. Abtropfen lassen. Makkaroni nach Packungsanweisung al dente kochen.
Pilze vierteln, Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein schneiden.


Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Pilze, Zwiebeln und Knoblauch ca. 5 Min. anschwitzen. Nudeln, Kartoffeln, Oliven und Kräuter dazugeben und weitere 5 - 10 Min. braten. Bohnen hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und mit Walnüssen und Parmesan bestreut servieren.

Am besten schmeckt die Nudel-Kartoffel-Pfanne, wenn man sie kurz vor dem Servieren mit frischen, italienischen Kräutern bestreut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

matice03

Hmmmm, war das lecker.

06.04.2020 18:28
Antworten
macopama

Alles klar, diese Erklärung ist nachvollziehbar. Dankeschön für die schnelle Reaktion!

03.07.2019 15:56
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo macopama, wenn Du oben links unter den Sternen auf "Bewertungen" klickst und dort dann auf "alle anzeigen" bei Bewertungen, siehst Du, dass Du 5 Sterne vergeben hast und auch die entsprechende Erklärung. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

03.07.2019 15:00
Antworten
macopama

Ich hatte fünf Sterne gegeben, warum werden wohl weniger angezeigt? Schade, das Rezept hätte die Top-Bewertung verdient!

03.07.2019 14:05
Antworten
macopama

Sehr lecker! Ich hatte noch gekochte Kartoffeln und Nudeln als Reste im Kühlschrank, so konnte ich diese Beilagen schön anrösten. Alles zusammen eine feine Mischung, auf dem Teller ganz zum Schluss noch reichlich gutes Olivenöl dazu - köstlich!

03.07.2019 14:02
Antworten