Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.10.2011
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 467 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.05.2008
30 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Bohnen, grüne
250 g Kartoffeln, festkochend
150 g Makkaroni
100 g Champignons
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
50 g Oliven, schwarze
100 g Walnüsse
80 g Parmesan, frisch
2 EL Olivenöl
 etwas Salz und Pfeffer
1 TL Oregano
1 TL Thymian
1 TL Bohnenkraut

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 615 kcal

Kartoffeln schälen, achteln und bissfest garen. Bohnen putzen und mit Bohnenkraut in Salzwasser ca. 10 Min. garen. Abtropfen lassen. Makkaroni nach Packungsanweisung al dente kochen.
Pilze vierteln, Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein schneiden.


Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Pilze, Zwiebeln und Knoblauch ca. 5 Min. anschwitzen. Nudeln, Kartoffeln, Oliven und Kräuter dazugeben und weitere 5 - 10 Min. braten. Bohnen hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und mit Walnüssen und Parmesan bestreut servieren.

Am besten schmeckt die Nudel-Kartoffel-Pfanne, wenn man sie kurz vor dem Servieren mit frischen, italienischen Kräutern bestreut.