Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.10.2011
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 428 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.01.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Hüttenkäse
1 kleine Paprikaschote(n)
40 g Haferflocken
Karotte(n)
Lauchzwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
 n. B. Wasser
  Kräuter, nach Wahl
 evtl. Knoblauchzehe(n), gehackt, oder gepresst
 evtl. Tomate(n), gewürfelt
 evtl. Basilikum
 evtl. Mais
 evtl. Bohnen
 evtl. Chilipulver

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Karotten und Paprikaschote in Würfel schneiden und die Lauchzwiebel in kleine Ringe. Wer mag, kann ein wenig Knoblauch mit dem Hüttenkäse vermengen. Haferflocken mit den Gewürzen und allen anderen Zutaten mischen. Evtl. etwas Wasser verwenden, damit ein klebriger Teig entsteht.
Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Teig esslöffelweise aufsetzen. Auf der mittleren Schiene bei 200°C etwa 20 Min. backen.
Nach etwa 10 Min. Fladen wenden, damit beide Seiten goldbraun werden.

Variante für italienische Kekse:
Einige Tomatenwürfel und etwas Basilikum in den Teig geben.
Variante für mexikanische Kekse:
Mit Mais, Bohnen und Chilipulver, einfach ausprobieren.

Passt gut zu Salat und/oder als Beilage zu Fisch und Fleisch.