Bewertung
(18) Ø4,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2011
gespeichert: 539 (3)*
gedruckt: 12.668 (42)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
612 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

2 kg Rippchen, Ribs (Schweinerippchen)
1 EL Salz
1 EL Pfeffer, schwarz, frisch gestoßen
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
Lorbeerblätter
  Für die Marinade:
3 EL Honig
3 EL Öl
2 EL Senf, mittelscharf
1/4 TL Chilipulver, scharf
1 TL Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spareribs waschen und trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch einreiben. In verschließbarer Schüssel im Kühlschrank ruhen lassen (mindestens 2 Stunden, besser über Nacht)

In Portionen aufteilen.
Mit reichlich Wasser sowie mindestens 2 Lorbeerblättern zum Kochen bringen, ganz sanft ca. 50 Minuten wellen lassen.
Ribs aus dem Wasser nehmen.

Für die Marinade Honig, Öl, Senf, Chilipulver und Paprikapulver verrühren.

Backofen auf 200 C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Ribs gut mit der Marinade bestreichen, auf einen Rost geben - etwas Wasser ins Backblech (leichter zu reinigen) geben.

Je nach gewünschter Farbe Ribs 15 bis 20 Minuten knusprig werden lassen.

Diese Spareribs schmecken auch bei Regen wenn draußen nichts geht.