Cinnamon Rolls


Rezept speichern  Speichern

Rezept aus Amerika

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (31 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 29.04.2004 220 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Mehl
1 Pck. Hefe, trocken
200 ml Milch
80 g Zucker
80 g Butter oder Margarine
½ TL Salz
2 Ei(er)
3 EL Butter, flüssige oder Margarine für die Rollen und weiter::
½ Tasse/n Zucker, gekörnter
2 TL Zimt
¾ Tasse/n Rosinen, ( optional)

Für den Guss:

1 Tasse/n Puderzucker, gesiebten
¼ TL Vanillezucker
3 TL Milch oder Orangensaft

Nährwerte pro Portion

kcal
220
Eiweiß
3,86 g
Fett
7,72 g
Kohlenhydr.
33,36 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Zubereitung des Teigs:
1 1/2 Tassen Mehl und die Hefe in eine große Schüssel geben und abgedeckt beiseite stellen. In einem Kochtopf Milch, Zucker, Butter und das Salz erhitzen ( auf ca. 50°C) und kräftig umrühren bis die Butter flüssig ist. Restliches Mehl und die Eier hinzugeben. Mit einem Mixer zu einem Teig verrühren.
Zubereitung der Rollen:
Den Teig herstellen und aufgehen lassen. Teig ausrollen. Den Teig halbieren. Teig abdecken und 10 min ruhen lassen. Jede Teighälfte in ein Rechteck der Größe 22 x 30 cm ausrollen. Mit der geschmolzenen Butter einpinseln. In einer kleinen Schüssel Zucker und Zimt mischen und über den Teig verteilen. Nach Wunsch, Rosinen beigeben.
Jedes Teigrechteck aufrollen, beginnend mit der breiten Seite. Teigenden verschließen. Jede Rolle in 10 bis 12 Stücke schneiden. Die einzelnen Stücke in eine eingefettete Backform geben. Abdecken und an einem warmen Platz aufgehen lassen bis sie etwa doppelte Größe erreicht haben ( ca. 30 min). Wenn der Teig abgekühlt ist, bei Zimmertemperatur ca. 20 min abgedeckt stehen lassen. Mit einer Gabel Luftblasen aus dem Teig entfernen. Bei ca. 190°C im vorgeheizten Backofen backen. Abkühlen lassen.
Für den Zuckerguss:
In einer kleinen Schüssel Zucker und Vanille mischen und dann mit der Milch ( oder Orangensaft) den Zuckerguss zusammenrühren. Über die Rollen geben. Kalt oder warm servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gourmettine

Hallo! Die Schnecken sind unglaublich lecker. Saftig, zart, wattig und mit der herrlichen Zimtcreme dazwischen. Sagenhaft und natürlich sehr oft wieder! VG Tiiine

02.10.2020 11:21
Antworten
babywawuschel

Um es mit den Worten meiner Söhne auszudrücken:"Alter, sind die geil! "

08.09.2018 15:48
Antworten
Marleen-liebt-kochen

super lecker :D hab kleine Apfelstücken noch hinzugefügt!

19.11.2017 21:14
Antworten
Nestone

Muss mich korrigieren: Der Tipp mit dem Vanillepuddingpulver stammt von cocinera

09.09.2015 19:42
Antworten
LadyMacaron

Was meinst du denn mit aprikotisieren? Bei einer bestimmten franz. Bäckereikette , sind über den Rosinenschnecken immer irgend so eine leckere Glasur drauf , auch mit Aprikose; ich Frage mich schon lange was genau das ist und wie man das macht; weil es einfach soo lecker ist; sag jetzt nicht, du meinst genau das ...? ☺ Das wäre ja toll, endlich das Geheimnis gelüftet zu haben

17.10.2016 14:48
Antworten
foodilicious

Uhhh, endlich mal ein Rezept, das "typisch" ist! War erst vor ein paar Wochen mal wieder in den USA und hab mich an Cinnamon Rolls sattgegessen... aber sobald ich mal wieder so richtig Lust drauf bekomme, werde ich das Rezept ausprobieren! DANKE!

15.06.2005 20:42
Antworten
De81nnis

die sind super lecker und jetzt muß ich nicht erst warten bis ich wieder in den staaten bin... danke für diese super rezept lg bianca

23.03.2005 15:46
Antworten
emmy-lina

..wir waren vor kurzem in Amerika und ich fand die sooo lecker..hmmm schön dass es das Rezept hier gibt, werd ich gleich mal ausprobieren

25.02.2005 13:42
Antworten
dark-angel

Danke! Ich mag Cinnamon Rolls total. Jetzt wollte ich die mal selber backen, weil immer bei Cinnabon kaufen geht auch auf den Geldbeutel ;) Werd ich bald backen :) Liebe Gruesse aus Virginia, dark-angel

10.12.2004 16:00
Antworten
DaPinkPanter

danke binerine,das rezept habe ich schon lange gesucht! Sobald ich es ausprobiert habe wird wieder gepostet, LG Das Panterchen

01.05.2004 09:15
Antworten