Kalte Muschi


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Kalimotxo

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

1 Min. simpel 19.10.2011 138 kcal



Zutaten

für
½ Glas Rotwein, trocken
½ Glas Cola
1 Zitrone(n) - Scheibe
n. B. Eiswürfel

Nährwerte pro Portion

kcal
138
Eiweiß
0,60 g
Fett
0,38 g
Kohlenhydr.
15,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Minute Gesamtzeit ca. 1 Minute
Den Rotwein (muss nicht der teuerste sein) mit der Cola in ein Glas schütten. Ein paar Eiswürfel und eine Zitronenscheibe dazu, fertig.

Kalimotxo ist besonders in Spanien bei den Jugendlichen sehr beliebt. Mittlerweile wird es hier unter dem Namen "Kalte Muschi" verkauft. Es einfach herzustellen, ein preiswertes Partygetränk für laue Sommerabende und lecker.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Monika

Schmeckt ein wenig nach Sangria

01.12.2019 12:32
Antworten
Pb948840

Einfach episch!

11.07.2019 23:47
Antworten
Lucas54321

Wie kann dieses Getränk nur 3,5 von 5 Sternen haben? Unverständlich und unglaubwürdig. Für mich klar 5 von 5!

11.07.2019 23:45
Antworten
cosmicbiggi

Ich kenne den Drink auch aus Spanien, lang, lang ist's her, aber sehr lecker und süffig für laue Sommernächte. Muss ich mal wieder machen... LG, Biggi

19.08.2013 22:03
Antworten
sparkling_cherry

interessant, schmeckt gut. ich habe mederano tinto von freixenet genommen.

09.12.2012 00:38
Antworten