Backen
Dessert
Kuchen
Schnell
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Waffelkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

1500 Min. simpel 19.10.2011



Zutaten

für
1 Paket Waffeln (Frischei-)
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
4 EL Zucker
500 ml Milch
1 Becher Sahne, oder Cremefine
1 Becher Schmand
250 g Magerquark
3 EL Zucker
1 Spritzer Zitronensaft
2 EL Marmelade (Erdbeer-oder Himbeer-), oder pürierte Früchte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Tag 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde
Die Waffeln mit den tiefen Wölbungen nach oben in eine flache Auflaufform legen.
Vanillepudding nach Packungsanleitung herstellen, kurz unter Rühren
abkühlen lassen und auf den Waffeln verteilen, ca 10 Minuten abkühlen lassen.
Sahne steif schlagen und mit Schmand, Quark, Zitronensaft und Zucker verrühren. Die Sahnemasse auf dem Pudding verteilen. Marmelade oder pürierte Früchte auf der Sahnemasse verteilen und mit einer Gabel marmorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DanTho

Nein keine Löffelbiskuits, Fertigwaffeln zum Beispiel von Golden Toast.

15.04.2018 21:44
Antworten
Knauffi50

Auf dem Bild sind doch keine Waffeln!?. Sondern Löffelbisquitt od?

13.04.2018 20:49
Antworten
Theahund

Am Wochenende mit frischen Erdbeeren ausprobiert. Ich bereite abends bereits Waffeln (frisch) mit Pudding zu und stelle es in ein Kühlschrank. Am Morgen geht dann alles flott. Sehr lecker. Schon häufig gemacht.

26.06.2017 09:35
Antworten
EdVonSchleck25

Vielen Dank,sehr lecker.

11.06.2017 16:31
Antworten
EdVonSchleck25

Sehr leckeres Rezept,vielen Dank. Wir haben allerdings frisches Obst genommen,bisschen mehr Arbeit,dafür auch sehr lecker.Unser kleiner hat auch gut mitgegessen.👍

11.06.2017 16:30
Antworten
EdVonSchleck25

Sehr lecker,uns hat es sehr gut geschmeckt.Wir haben nur frische Früchte genommen.Vielen Dank

11.06.2017 16:25
Antworten
DanTho

Kleiner Nachtrag zum Rezept!!!!!!!!!!!!!! Bei der Arbeitszeitangabe ist mir ein Fehler unterlaufen, natürlich braucht man für diesen leckeren und schnellen Kuchen niemals 1 Std und 1 Tag!!! Höchstens 30 Minuten!!! Viel Spass beim Ausprobieren ;)

20.10.2011 16:57
Antworten