Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.10.2011
gespeichert: 105 (0)*
gedruckt: 313 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Kuchen (Schokoladen-)
100 ml Milch
3 EL Zucker
4 EL Kakaopulver
8 Stück(e) Schokolade
3 TL Butter, weich
450 g Kuvertüre, dunkle
 evtl. Zuckerstreusel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kuchen in einer großen Schüssel fein zerkrümeln und mit dem Kakao mischen.
Die Schokolade mit dem Zucker und der Milch erhitzen. Zusammen mit der Butter zu den Kuchenkrümeln geben. Alles mit der Hand verkneten. Falls der Teig zu trocken ist, noch etwas Milch dazugeben.
Aus der Trüffelmasse kleine Kugeln formen und auf ein Brett legen. Die Cake Balls ca. 30 min. in die Kühltruhe geben.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Cake Balls damit vorsichtig mit 2 Löffeln überziehen. Dadurch das sie kurz angefroren sind, lassen sie sich recht "krümelfrei" verarbeiten. Auf ein Blech mit Backpapier legen und wenn man möchte mit Zuckerstreuseln o.ä. bestreuen. Im Kühlschrank die Kuvertüre fest werden lassen.

Die Cake Balls lassen sich auf viele Arten variieren. Habe sie auch schon anstatt mit der Milchmischung mit Schoko-Sahne-Likör hergestellt.