Saftiger Gewürz-Apfelkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 18.10.2011 5493 kcal



Zutaten

für
250 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
5 Ei(er)
160 g Walnüsse, gerieben
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 TL Lebkuchengewürz
250 g Äpfel, grob geraffelt
etwas Puderzucker, zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion

kcal
5493
Eiweiß
97,13 g
Fett
354,99 g
Kohlenhydr.
483,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Die Eier einzeln nach und nach gut unterrühren. Walnüsse, Mehl, Backpulver und Lebkuchengewürz miteinander vermischen und zusammen mit den geraffelten Äpfeln unterheben.
Den Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen.
Ausgekühlt mit etwas Puderzucker bestäuben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

skorpion66

Hallo, sehr lecker - supersaftig! Habe nur 150g Zucker rein, dafür noch ein paar Schokostreusel-Reste. lg skorpion

22.01.2021 21:16
Antworten
angelika1m

Hallo, ich habe Boskop Äpfel für den Kuchen geraspelt. Gebacken wurde in der 22 cm Gugelhupfform, unterste Schiene mit 180°C, O-U-Hitze. Frisch schmeckt der Kuchen schon gut aber in den nächsten beiden Tagen war er noch besser durchgezogen. Sehr lecker ! LG, Angelika

17.01.2021 17:53
Antworten
mc_stroh

👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳 Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept 👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳

06.08.2019 15:50
Antworten
Ms-Cooky1

Da ich kein Lebkuchengewürz zu Hause hatte, ersetzte ich dieses durch Latwergegewürz. Schmeckte richtig gut! Danke ☕️

24.09.2018 07:38
Antworten
lisa2906

Habe heute den Kuchen gebacken, einfach superlecker

12.01.2018 20:51
Antworten
Cäptn-COOK

Hallo Rocky! Das ist einer meiner Lieblingsapfelkuchen. Ich mache ihn aber mit Dinkelvollkornmehl und gebe zusätzlich 100 g geriebene Schokolade dazu. Gratuliere dir zu diesem saftigen Kuchen. Lg von Cäptn-COOK

02.11.2012 18:40
Antworten