Acma


Rezept speichern  Speichern

gefüllt oder ohne

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.10.2011



Zutaten

für
200 ml Milch, lauwarme
200 ml Wasser, lauwarmes
200 ml Öl
1 Ei(er)
4 EL Zucker
1 TL Salz
42 g Hefe, frische
1 kg Mehl
60 g Butter, geschmolzene
etwas Sesam
etwas Schwarzkümmel
1 Ei(er), zum Bestreichen
etwas Milch, zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Aus den Zutaten Milch bis Mehl einen Teig kneten und zugedeckt auf das Doppelte gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und die Füllungen vorbereiten (z.B. siehe Rezept: http://www.chefkoch.de/rezepte/1936071315218827/Pogca-mit-Hack-und-oder-Spinat-Schafskaesefuellung.html). Weitere mögliche Füllung Frischkäse und Schinkenwürfel.

Vom Teig eine Kugel mit etwa 5 cm Durchmesser formen und die Kugel flach auf eine Arbeitsfläche drücken. Mit einem Pinsel die geschmolzene Butter darüber pinseln und einen gehäuften EL Füllung drauf geben, verschließen und auf ein Backblech legen. Die Acma schmecken aber auch ohne Füllung.

Nachdem der Teig verarbeitet ist, das Ei mit der Milch verquirlen und mit einem Pinsel über die Acma streichen. Mit Sesamsamen und Schwarzkümmel bestreuen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und mit einem Küchentuch abdecken.

Ergibt ca. 2 Backbleche, manchmal ein bisschen mehr.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.