Buttermilchkartoffelsalat

Buttermilchkartoffelsalat

Rezept speichern  Speichern

lauwarm - lecker bei heißem Wetter

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.10.2011



Zutaten

für
1 ½ kg Kartoffel(n), evtl. mehr oder weniger, je nach Hunger
Salzwasser
1 Liter Buttermilch
etwas Speck, fetter
Salz und Pfeffer
½ Becher Sahne
1 Kopf Eisbergsalat oder Salat nach Wahl
viel Schnittlauch
6 Ei(er)
etwas Milch
etwas Salz
etwas Muskat, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln schälen, als Salzkartoffeln zubereiten. Die Buttermilch mit der Sahne mischen, gut salzen, etwas pfeffern und den in Röllchen geschnittenen Schnittlauch zugeben.

Den fetten Speck in kleine Würfel schneiden und ausbraten, es sollen ungefähr 2 EL Speckfett entstehen. Dieses und nach Belieben die entstandenen Grieben zur Buttermilch geben.

Die Kartoffeln leicht auskühlen lassen und in Scheiben schneiden. Noch lauwarm zur Buttermilchsoße geben. Den Salat putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zum Schluss dazugeben, nur leicht vermischen, damit er nicht zusammenfällt.

Die Eier als Rühreier zubereiten (sollen noch glänzen) und dazu reichen. Wir essen dieses Gericht am allerliebsten an richtig heißen Tagen. Es ist wunderbar erfrischend und auch eiskalt aus dem Kühlschrank sehr delikat (hierzu den Salat getrennt aufbewahren und erst kurz vor dem Verzehr zufügen).

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.