Salat
Gemüse
Vegetarisch
Beilage
Früchte
Trennkost

Rezept speichern  Speichern

Gurken-Rettichsalat in Joghurtsahne

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 14.10.2011



Zutaten

für
1 m.-großer Rettich(e)
1 m.-große Salatgurke(n)
1 großer Apfel
125 ml Joghurt
125 ml Sahne
1 TL Dill
Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Rettich schälen, in hauchdünne Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und mit Salz bestreuen. Gut mischen und 10 Minuten ziehen lassen.
Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Gurke schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden.
Von den gesalzenen Rettichscheiben das Wasser abgießen. Apfel und Gurkenscheiben zum Rettich geben. Joghurt, Sahne und Dill dazugeben und mit Salz und Pfeffer und etwas Zucker würzen. Alles gut vermischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

feinundlecker

Super,vielen dank

25.06.2019 12:51
Antworten
PeachPie12

ein tolles, frisches Rezept, ich habe roten Rettich genommen.

23.05.2019 09:37
Antworten
feinundlecker

Das stimmt,ein toller Salat.Viele Grüße

15.02.2018 10:53
Antworten
doncato

feine Sache,habe noch 1xSaft einer Limone mit rangemacht ,also mir schmeckt es gut

11.07.2017 15:16
Antworten
feinundlecker

Vielen Dank für die fünf Sterne und stets einen guten Hunger

15.02.2018 10:56
Antworten
Kaschka911

Der Salat ist super lecker und einfach perfekt! Ich habe ihn 2x gemacht. Einmal mit rotem und weißen Rettich und einmal mit rotem Rettich. Ich habe jeweils noch frischen Schnittlauch dazu gegeben. Einen Salat gab es zum Grillen mit Freunden, sie waren auch sehr begeistert. Es war der erste Salat der weg war. Ein Salat den es sicher öfter bei uns geben wird. Herzlichen Dank für das leckere Rezept. Von mir 5 Sterne und ein Bild!!! Viele Grüße,

09.07.2016 20:26
Antworten
feinundlecker

Genau ,vielen Dank und viele Grüße

15.02.2018 10:54
Antworten
Micha501

Hmmm lecker. Lässt sich super vorbereiten und schmeckt durchgezogen noch besser

24.03.2016 21:01
Antworten
feinundlecker

Sehr gerne,viele Grüsse

15.02.2018 10:51
Antworten
rots1111

Super erfrischende und schnelle Lösung Danke für die Idee

15.11.2015 20:27
Antworten