Camping
einfach
Hauptspeise
Nudeln
Resteverwertung
Schmoren
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti in Paprika-Frischkäse-Sauce

mit Salami

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 14.10.2011



Zutaten

für
200 g Spaghetti
100 g Salami
150 g Frischkäse, mit Paprika
1 m.-große Paprikaschote(n), rot
50 g Käse, geriebener, (Emmentaler)
etwas Milch
1 EL Essig, Branntwein-
1 Prise(n) Zucker
etwas Öl, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser kochen.

Paprikaschote und Salami in mundgerechte Stücke schneiden.
Ein wenig Öl in einen Kochtopf geben und erhitzen. Da die Salami selbst viel Fett mitbringt, ist dafür nicht allzu viel Öl notwendig. Die Salami in den Topf geben und bei mittlerer Hitze anbraten.
Nach kurzer Zeit die Paprikastücke hinzufügen. Beides ca. fünf Minuten garen, die Paprika sollte aber noch bissfest sein.
Nun wird der Frischkäse in den Topf gegeben und mit den anderen Zutaten vermengt. Um das Ganze etwas "sauciger" zu gestalten, ein wenig Milch hinzugießen. Zum Schluss die Sauce mit Branntweinessig und Zucker abrunden und kurz aufkochen lassen.
Die, inzwischen al dente gekochten Spaghetti abgießen und zu der Sauce geben. Den Emmentaler zum Abschluss unterrühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.