Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.10.2011
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 197 (4)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2008
4.219 Beiträge (ø1,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Fisch, Schwertfisch, sehr frisch, nicht gefroren
6 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
20  Kapern, fein
  Salz und Pfeffer
150 g Fenchel, nur die weiße Knolle, keinen Strunk

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mit einem sehr guten Messer hauchdünne, gleichmäßige Scheiben vom Schwertfisch schneiden und bei Bedarf unter Frischhaltefolie nochmals leicht plattieren. 4 EL Olivenöl, Zitrone, Salz und Pfeffer vermischen und die Scheiben damit überziehen. Für 1/2 Stunde sehr kühl stellen. Die Kapern waschen, trocknen und in einem sehr kleinen Topf im restlichen Olivenöl praktisch ganz kurz frittieren. Auf Küchenpapier trocknen.
Den Fenchel mit einer guten Reibe oder auch mit dem Messer erst in hauchdünne Scheiben, dann zu langen, schmalen Stiften (Julienne) schneiden. Den marinierten Schwertfisch damit garnieren.