Backofengeheimnis


Rezept speichern  Speichern

Schweinefilet mit Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 27.04.2004



Zutaten

für
80 g Käse (Gouda), überjährig
200 g Käse (Gouda), mittelalt
1 Dose/n Tomate(n), geschälte (800g)
1 Zehe/n Knoblauch
4 EL Olivenöl
1 Bund Basilikum
Salz und Pfeffer, schw., aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker
1 Paprikaschote(n), rote
1 Zucchini, (200g)
Muskat, gerieben
2 Schweinefilet(s), je etwa 300 g
40 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Alten Gouda fein reiben, Gouda mittelalt grob reiben. Die Tomaten grob hacken. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. In 1 EL Öl glasig werden lassen, die Tomaten zufügen und bei mittlerer Hitze als Sauce sämig einkochen lassen. Basilikum abspülen und trockentupfen, Blätter von den Stielen zupfen, hacken, unter die Sauce mischen und diese mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
Zwiebeln schälen, halbiere und in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschoten und Zucchini putzen und waschen. Paprika in feine Streifen, Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Im restl. Öl Zwiebeln glasig werden lassen, das übrige Gemüse zufügen und dünsten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Schweinefilets abspülen, mit Küchenkrepp abtupfen, wenn nötig häuten und in etwa 1 cm dicke Medaillons schneiden. In der heißen Butter beidseitig braun anbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Gemüse in eine feuerfeste Form geben. Medaillons darauf verteilen, mit der Tomatensauce bestreichen.
Beide Goudasorten mischen und über die Sauce streuen.
Das Gericht bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten überbacken.
In der Form servieren.
Dazu frische Baguette reichen

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Thomberg67

Hallöchen, Habe heute dieses fantastische Rezept ausprobiert, ist wirklich sehr lecker und es wird nun zur Kategorie " Öfters Kochen" hinzu geführt. MfG Thomberg67

29.01.2014 16:45
Antworten
soni58

Hallo, Bin gerade erst in den kochclub eingetreten und bin dann auf dein Rezept gestoßen einfach super lecker gut vorzu bereiten. Ich habe statt Filet Hähnchen genommen genauso lecker. Danke für das Rezept LG soni58

29.09.2012 21:46
Antworten
laurinili

Hallo, genau solche Rezepte liebe ich, wenn mal wieder Besuch angesagt ist. Und auch Deines ist herrlich lecker, einfach und "macht was her". LG Laurinili

18.09.2012 12:07
Antworten
Tippelchen

Das war super lecker, meine Kinder haben jedoch "alles was um das Fleisch herum" war, auf die Seite geschoben. Naja, da muss ich es halt nochmals kochen, irgendwann gewöhnen sie sich daran.

24.02.2008 19:58
Antworten
Isebill

Tolles Rezept! Hat uns allen sehr gemundet.

22.08.2007 22:55
Antworten
genovefa56

Hallo Katja, ich habs schon probiert mit geschnippselten Gouda aus einer Pck. wurde lecker,der Gouda wahr aber net überjährig und mittelalt;-)) LG Grete

15.09.2004 18:49
Antworten
katja...

Hallo, das hört sich super lecker an. Aber kann man nicht auch schon geschnibbelten Käse (vielleicht auch den von du darfst) nehmen? Für selber reiben bin ich zu faul..... :o) LG, Katja

14.09.2004 15:45
Antworten
miroferra

Hallo! Das war ganz ganz toll.Hat sehr gut geschmeckt und ich konnte auch mal punkten bei meinen Schwiegereltern .Sonst bekochen die uns immer so toll. Danke! Yvonne

20.08.2004 11:15
Antworten
Claas73

Habe das Rezept ausprobiert und es war sehr köstlich!!!!

17.06.2004 11:34
Antworten
fine

Ein schönes Rezept, gut vorzubereiten und für Gäste geeignet. Ich hatte neulich grüne Bandnudeln dazu. gruß, fine

24.05.2004 12:24
Antworten