Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.10.2011
gespeichert: 114 (0)*
gedruckt: 1.485 (18)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.11.2010
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

3 Scheibe/n Brot(e), altbacken
Zwiebel(n)
1 kleine Karotte(n)
1 kleine Kartoffel(n)
2 EL Öl
2 EL Margarine
  Salz
  Pfeffer
  Kräuter, gemischt, nach Wahl
  Schnittlauch, in Röllchen
100 ml Weißwein
  Knoblauchpulver
  Petersilie, frisch oder getrocknet
100 g Schmelzkäse
100 g Käse, geriebener, (Emmentaler)
1/2 Liter Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel, Karotte und Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit reichlich Salz, Pfeffer, Petersilie und Knoblauch würzen. Verrühren und durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Brotscheiben in Würfel schneiden. Die Brotwürfel je nach Härtegrad kurz in Wasser einweichen. Margarine in der Pfanne erhitzen und Brotwürfel mit den gemischten Kräutern (ich hatte eine italienische Mischung) kross anbraten. Öl in einem Topf erhitzen und das Zwiebel-Karotte-Kartoffel-Gemisch scharf anbraten. Mit Weißwein ablöschen und kochen lassen, bis der Wein aufgebraucht ist. Wasser hinzugeben, Hitze reduzieren und langsam einkochen lassen. Wenn das Gemüse weich ist, alles durch ein Sieb passieren. Die so entstandene Brühe wieder aufkochen und langsam unter ständigem Rühren den Schmelzkäse und den Emmentaler dazugeben. Wenn die Suppe eine gleichmäßige Konsistenz aufweist, Brotwürfel nochmals kurz erhitzen.
Brotwürfel auf zwei vorgewärmte Teller verteilen, Suppe darüber gießen und mit Schnittlauchröllchen garnieren.