Bewertung
(172) Ø4,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
172 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.10.2011
gespeichert: 5.119 (7)*
gedruckt: 26.245 (104)*
verschickt: 133 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.09.2010
68 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

750 g Zwetschgen
60 g Zucker
1 1/2 TL Zimt
1 EL Zitronensaft
1 EL Marsala
100 g Haferflocken, (zart)
90 g Zucker, braun
75 g Mehl
90 g Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwetschgen waschen, entsteinen und halbieren.

In einer Schüssel die Zwetschgenhälften mit dem Zucker, 1 TL Zimt, Zitronensaft und Marsala mischen. Anschließend die Zwetschgen in einer mit Butter eingefetteten Auflauf- oder Quicheform (28 cm) verteilen.

Ofen auf 180°C vorheizen.

In einer zweiten Schüssel vermischt ihr die Haferflocken, braunen Zucker, 1/2 TL Zimt und Mehl. Nun knetet ihr die weiche Butter ein bis sich alles vermischt hat und verstreut die Mischung krümelweise über die Zwetschgen.

Zwetschgen-Crumble für ca. 40 Min. goldbraun backen. Wer die Krümel noch etwas knuspriger und knackig braun mag, kann zum Schluss kurz die Grillfunktion am Ofen einstellen bis die gewünschte Bräune erreicht ist.

Zwetschgen-Crumble schmeckt am besten, wenn ihr ihn noch heiß serviert.

Dazu passt Schlagsahne oder Vanilleeis.