Junge Karotten aus der Pfanne


Rezept speichern  Speichern

mit Zwiebeln, Schinkenwürfeln und Knoblauch

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 10.10.2011



Zutaten

für
1 Bund Karotte(n), Bio- mit Grün
2 EL Rapsöl
1 Paket Schinken, gewürfelt (cubos de jamón)
1 Zwiebel(n), rote
2 Zehe/n Knoblauch
1 Prise(n) Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Karotten vom Grün befreien, schälen und die Enden abschneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden und beiseite stellen.

Die Karotten über einen Gourmethobel geben, dadurch entstehen dünne Scheibchen.

Die Pfanne auf Stufe 9 erhitzen, das Öl hinein geben und auf 4 die Hitze zurückstellen. Jetzt die Karottenscheiben dazu geben und ca. 15 Min. anbraten, dann die Zwiebel- und Knoblauchstückchen sowie die Schinkenwürfel unterheben und ca. 5 Min. mitbraten. Dazu die Hitze wieder kurz hochstellen und dann ausstellen. Dadurch bleiben die Karotten noch fest.

Zum Schluss mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Was man dazu reichen möchte, bleibt dem Koch überlassen. Wir haben Spiegeleier und Roggen-Knäcke dazu gegessen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BerndLip

Ich habe da noch eine Variante: Kochschinken weg lassen, Olivenöl nehmen und weisse Gemüsezwiebel zu gleichen Teilen wie die Karotten. Dazu Bratkartoffeln und ein Nackensteak. Da passt dann auch ein Glas Guiness

11.08.2020 23:23
Antworten
stefan311

Wozu der Schinken? Ich war mir zuerst nicht sicher Karotten mit Zwiebeln u. Knoblauch, aber es ist echt lecker! Die Karotten habe ich gehobelt, damit reduziert sich die Kochzeit noch mal um 5 Minuten. Dazu dann gewürfelte u. gebratene mit Rosmarin gewürzte Kartoffeln und als Schmankerl noch 3 dünne Scheiben vom schwarzen Rettich (roh).

18.11.2018 16:10
Antworten
BettinasRezepte

Danke für das Rezept. War eine gute Idee mit den dünn gehobelten Karotten, denn sonst hätte ich sie im Dampfgarer machen müssen und das wollte ich dieses Mal nicht. War sehr lecker. Ich bin nur kein Freund vom Rapsöl.

16.11.2016 20:19
Antworten
ars_vivendi

Hallo, einfach zubereitet und trotzdem sehr fein. Die Karotten habe ich mit dem Spiralschneider geschnitten und vor dem Servieren wurde noch etwas glatte Petersilie über das Gemüse gestreut. Danke fürs Einstellen! Alex

24.07.2015 05:22
Antworten
awirth

Lecker und einfach zubereitet - super!

21.01.2014 22:18
Antworten
gs_pe

Sehr gut schmeckt es auch mit Frühlingszwiebeln zubereitet :-)

27.10.2013 09:06
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr sehr lecker. Habe die Karotten auf Spätzle angerichtet. Dazu ein Gurkensalat. Mein Mann war begeistert!!!!!!!!!

05.11.2011 18:47
Antworten
MedTenerife

hola, mann war das lecker. mache ich wieder. saludos medi

18.10.2011 15:49
Antworten
Miri_fee

Super leckeres Rezept! werde ich öfter machen

11.10.2011 17:43
Antworten