Bewertung
(8) Ø4,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.10.2011
gespeichert: 156 (0)*
gedruckt: 2.040 (22)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.02.2011
1.681 Beiträge (ø0,55/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Ingwer, ca. 2 mal daumengroß
500 g Linsen, gemischt
5 große Tomate(n)
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
Paprikaschote(n), orange
3 EL Tomatenmark
1 EL Paprikamark
3 EL Kurkuma
2 EL Kreuzkümmel
Zitrone(n)
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
  Butterschmalz, oder anderes Bratfett
 n. B. Wasser
 n. B. Naturjoghurt
 etwas Brot(e), (Naan)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer fein hacken und im Butterschmalz anrösten. Tomatenmark und Paprikamark sowie Kurkuma und Kreuzkümmel zugeben und kurz mitrösten. Linsen zugeben und mit Wasser aufgießen, die Linsen sollten gut mit Wasser bedeckt sein. 20 Min. köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten kreuzweise einritzen und blanchieren und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch der Tomaten klein schneiden und zu den Linsen geben, mitköcheln. Die Paprikaschoten in mundgerechte Stücke schneiden. 1 Zitrone auspressen und den Saft gemeinsam mit den Paprikastücken zu den Linsen geben. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und noch einmal 20 Min. köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren. Bei Bedarf etwas Wasser nachgießen, falls die Paprika noch nicht gar sind. Noch einmal abschmecken.

Die zweite Zitrone achteln und mit dem Linsen-Curry, Natur-Joghurt und Naan servieren.