Camping
Eier oder Käse
Fleisch
Gemüse
Low Carb
Party
Resteverwertung
Salat
Schnell
Snack
Studentenküche
Vorspeise
einfach
kalt
ketogen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Don Diegos Schweizer Wurst-Käse Salat

kalt genossen

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 08.10.2011 644 kcal



Zutaten

für
250 g Käse, (Emmental, Gruyere), in feine Streifen geschnitten
350 g Fleischwurst, in feine Streifen geschnitten
2 Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Zwiebel(n), in feine Ringe geschnitten
3 Gewürzgurke(n), fein gewürfelt

Für das Dressing:

4 EL Essig (Kräuteressig)
1 TL Senf, scharf
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
8 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
1 Prise(n) Paprikapulver, rosenscharf (zum Garnieren)

Nährwerte pro Portion

kcal
644
Eiweiß
25,57 g
Fett
58,37 g
Kohlenhydr.
4,98 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Käse und Fleischwurst in feine Streifen schneiden. Zwei Zwiebeln und Gewürzgurken fein würfeln. Alle Zutaten vorsichtig miteinander vermischen.
Eine Zwiebel halbieren und in hauchfeine Ringe schneiden. Beiseite stellen.

Für das Dressing den Essig mit dem Senf, einer Prise Salz und Zucker und reichlich Pfeffer verrühren. Dann das Öl unterschlagen.

Das Dressing zur Salatmischung geben und unterheben. In einer flachen Schüssel anrichten, mit den Zwiebelringen belegen und mit dem Paprika bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jens Schneider

sehr gut abgeschmeckter Salat. Hab ihn noch mit Apfel Stückchen und Frühlingszwiebeln ein wenig gepimpt. feine Sache!

27.09.2019 14:16
Antworten
liebesluder

oberlecker! Noch 1 guten löffel süssen senf, ein paar Radieschen in Scheiben und frischen Schnittlauch darübergestreut, dann ist es perfekt.

08.01.2019 23:55
Antworten
roadside

Doch, das kann ich mir so sehr gut vorstellen. Beim nächsten Mal wird es ausprobiert. Liebe Grüße Don Diego

10.01.2019 19:43
Antworten
Swoelk

Habe den Salat heute als Mittagessen an einem heißen Tag gemacht.Noch eine Laugenbrezel dazu, einfach perfekt. Natürlich 5 Sterne und vielen Dank für das Rezept!!!

13.05.2018 17:29
Antworten
küchen_zauber

Wir hatten gestern Wurstsalatverkostung und haben unter anderem auch dein Rezept gemacht. War sehr lecker und kam gut an. Foto folgt. LG

20.11.2017 11:48
Antworten
kälbi

Hallo, wir haben diesen leckeren Salat mit frischem Bauernbrot zum Vesper gegessen. Ein wirklicher Genuss! LG Petra

13.01.2012 16:46
Antworten
Finntina

Haben deinen Wurstsalat an unserer Weihnachtsfeier ausprobiert, die Finnen waren begeistert. Diese Art kannte man hier noch nicht und so wurde ich einige Male nach dem Rezept gefragt. Habe es natürlich weiter gegeben! Im Gegensatz zu vielen anderen Salaten lässt dieser sich gut vorbereiten und sieht auch nach ein paar Stunden noch lecker aus. Viele Grüsse Finntina

16.11.2011 10:44
Antworten
roadside

Meine Frau wünscht sich diesen Wurst-Käse-Salat gelegentlich als Faulen-Wochendend-Salat, um ihn dann peu-à-peu im Laufe eines langen Sonntags zu vernifteln. Und da er tatsächlich - wie du richtig bemerkt hast - über den Tag nicht an Geschmack und Aussehen verliert, verdrückt sie auch noch den letzten Rest mit Genuss. Ich gebe zu, ihr helfe ihr beim Essen so gut ich kann. Liebe Grüße Don Diego

08.12.2011 14:57
Antworten
roadside

Wie nett!!! Man dankt für die Bemerkung sowie die Bewertung. Don Diego

29.10.2011 23:46
Antworten
sebas12

Ein sehr lekeres rezept!

29.10.2011 23:43
Antworten