Russische Apfeltorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (110 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 04.11.2001 5947 kcal



Zutaten

für
800 g Äpfel
n. B. Rum, ca. 4 - 6 EL
250 g Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
2 EL Kakaopulver, ungesüßt
1 TL Zimt
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
150 g Nüsse oder Mandeln, gemahlen
½ Tafel Vollmilchschokolade, geraspelt
n. B. Puderzucker
Fett und Paniermehl für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
5947
Eiweiß
92,95 g
Fett
349,56 g
Kohlenhydr.
602,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Ca. 800 g Äpfel raspeln oder in Würfel schneiden und mit 4 - 6 EL Rum übergießen und ziehen lassen.

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Kakaopulver, Zimt, Mehl, Backpulver, gemahlene Nüsse oder Mandeln und geraspelte Vollmilchschokolade (ich nehme herbe Dessertschokolade und hacke diese mit dem Messer) unter die Fettmasse rühren. Zum Schluss auch noch die Äpfel untermischen. Eine 26er Springform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen, dann den Teig einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C - 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 60 - 70 Minuten backen.

Tipps: Den ausgekühlten Kuchen entweder mit Sahne dünn bestreichen, oder einen Schokoladenguss drübergeben. Ich bestreue in nur mit Puderzucker.
Ich habe im letzten Jahr statt Zimt Lebkuchengewürz genommen, etwas weniger als Zimt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Resida

Habe die Torte bestimmt schon 8 - 10 mal gemacht. Sooo saftig und schokoladig! Es schmeckt mir am nächsten/ übernächsten Tag fast noch etwas besser, wenn es schön durchgezogen hat. Die zahlreiche begeisterte Esser konnten die Hauptzutat nie erraten :-D VON MIR 5 STERNE! Ich habe nur seit Jahren eine Frage, vlcht. liest die Wanda es noch ;-) Die 800 g Äpfel, sind das schon fertig geschälte (so verstehe ich es) oder doch noch im Ganzen (und nach dem Schälen bleiben dann ca. 600 g)?

24.02.2021 11:01
Antworten
Wanda

Hallo Resida ... na klar lese ich noch mit *gg* Ich meinte 800g geputzte Äpfel - aber man kann ja immer etwas variieren Grüssle Wanda

24.02.2021 11:36
Antworten
Wlcek

wieviel ist eine halbe Tafel Schokolade- rechnest du von 100 g? Danke!

19.03.2020 17:19
Antworten
Wanda

Hallo Wicek ... genau ... eine halbe Tafel ca. 50 g Grüssle Wanda

19.03.2020 22:41
Antworten
Erdbeersorbet

Wunderbar saftig. Sehr gutes Rezept.

25.02.2018 21:17
Antworten
sberthaler

danke Wanda..........habe dein rezept ausprobiert und es war köstlich :-)

06.03.2004 17:02
Antworten
Wanda

@ sberthaler ich backe den Kuchen in einer Springform mit 26 cm Durchmesser Grüssle, Wanda

29.08.2003 08:14
Antworten
sberthaler

welche Form sollte ich nehmen? Würde den Kuchen gern ausprobieren..

23.08.2003 16:49
Antworten
sandra_zonki

Welche du möchtest... Springform, Kastenform, Guglhupfform, alles ist möglich

11.05.2017 11:17
Antworten
Bashiba

Ich habe diesen Kuchen gestern gebacken und er ist wirklich sehr gut angekommen! Statt des Rums habe ich jedoch Obstwasser genommen. Bestimmt werde ich den Kuchen wieder einmal backen.

28.10.2002 09:17
Antworten