Bewertung
(52) Ø4,46
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
52 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.10.2011
gespeichert: 2.004 (1)*
gedruckt: 5.641 (19)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.05.2006
1.021 Beiträge (ø0,22/Tag)

Zutaten

1 EL Tomatenmark
450 ml Gemüsebrühe
200 g Nudeln, (Kritharaki)
400 g Schweineschnitzel, (Minutenschnitzel)
250 g Cocktailtomaten
  Gewürzmischung, (Gyrosgewürz)
  Salz und Pfeffer
1 große Zwiebel(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tomatenmark mit der Brühe verrühren, zum Kochen bringen und die Nudeln im Tomatenwasser ca. 12 min. bissfest garen.

Fleisch in Streifen schneiden, salzen und pfeffern und fettfrei in einer beschichteten Pfanne 5 min. anbraten, mit reichlich Gyrosgewürz abschmecken.

Die Tomaten halbieren, die Nudeln abgießen, und beides unter das Gyros rühren.

Die Zwiebeln in Ringe schneiden und über das Gyros streuen zusammen mit einem großen gemischten Salat ergibt das nun ein leichtes Mittagessen!

Berechnung:
Nudeln = 20 PP
Fleisch = 12 PP

Gesamt = 32 PP, macht pro Person = 8 PP