Rote Bete-Salat mit Hülsenfrüchten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 06.10.2011



Zutaten

für
4 m.-große Rote Bete
4 m.-große Zwiebel(n)
etwas Balsamico
etwas Olivenöl
250 g Bohnen oder gemischte Hülsenfrüchte nach Wahl
2 EL Minze, frische, gehackt
2 EL Petersilie, frische, gehackt
Salz und Pfeffer

Für die Sauce:

6 EL Olivenöl
4 EL Balsamico
2 Tomate(n), getrocknete in Öl
etwas Salz und Pfeffer

Außerdem:

n. B. Frischkäse oder Joghurt oder Feta-Käse
n. B. Baguette(s), geröstet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Roten Bete waschen und die Blätter entfernen. Die Roten Bete mit ihrer Schale auf zwei (!) Lagen Alufolie geben und mit Olivenöl und Balsamico beträufeln. Das Päckchen gut verschließen und auf ein Backblech geben.

Die Zwiebeln schälen, als Ganzes ebenfalls auf doppelt gelegte Alufolie geben und mit Olivenöl und Balsamico beträufeln. Auch dieses Paket gut verschließen und zu dem Rote Bete Päckchen aufs Backblech geben. Im gut vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 1 Stunde backen.

Unterdessen die Hülsenfrüchte weichkochen und absieben. Mit der Messerspitze prüfen, ob das Backofengemüse gar ist. Vorsichtig die Folie öffnen. Es entweicht Dampf, Vorsicht Verbrennungsgefahr!

Die Roten Bete pellen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Salatschüssel geben. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und zusammen mit dem Zwiebelsud zur Roten Bete geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gekochten Hülsenfrüchte und die Kräuter zum Salat geben.

Alle Zutaten für die Soße gut verrühren und über den Salat geben. Mit Frischkäse (oder Joghurt oder Feta-Käse) und geröstetem Baguette servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.