Pasta mit Lachs und Zucchini


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 06.10.2011



Zutaten

für
1 kleine Zwiebel(n)
2 kleine Zucchini
300 g Lachs
100 ml Weißwein
250 ml Sahne, (auch Sojaprodukt möglich)
Olivenöl
2 TL Zitronenschale, abgerieben oder gehackt
Salz und Pfeffer
Kräuter, frische, nach Wahl
300 g Pasta, nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Pasta al dente kochen.
Zwiebel fein hacken und in Olivenöl anschwitzen, leicht Farbe nehmen lassen und dann mit dem Weißwein ablöschen. Zucchini in Scheiben schneiden und im Zwiebel-Weißwein-Sud ein bisschen köcheln lassen. Den Lachs würfeln und auch zugeben. Die Zitronenschale zugeben, einige Minuten köcheln lassen, dann mit Sahne aufgießen und noch einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern abschmecken und mit der Pasta vermengen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gotreg

Hallo, ich habe gestern dein Rezept nachgekocht. Ich hatte zuwenig Zucchini, deshalb habe ich noch Karotten dazugetan. Die Zucchini und die Karotten habe ich gestiftelt. Die soße habe ich zusätzlich noch mit ein bißchen Speisestärke angedickt, da es uns sonst zu flüssig gewesen wäre. Als frische Kräuter habe ich Dill verwendet. Dazu gab es bei uns Bandnudeln. Es war sehr lecker und wird bestimmt mal wieder geben. Gruß Regina

11.05.2018 08:45
Antworten
anna--banana

hallo binchen, freut mich, dass es geschmeckt hat!

10.06.2014 12:50
Antworten
binchen59

Hallo Anna, auch ich habe heute das Rezept ausprobiert, da wir sehr gern Lachs essen. Es hat uns sehr gut geschmeckt. Fotos folgen. LG binchen

10.06.2014 12:30
Antworten
anna--banana

Hallo Mary, freut mich, dass es geschmeckt hat! LG Anna

28.04.2014 16:17
Antworten
mary-jane24

Hallo Anna, Haben dein Rezept am Wochenende ausprobiert. Ich muss vorab zugeben, ich bin kein großer Fan von Lachs, aber meine bessere Hälfte ißt ihn gern. Also einfach mal probiert. Allerdings haben wir statt Weißwein Gemüsebrühe benutzt, uns sonst aber ans Rezept gehalten. Naja, fast. Haben die Zucchini zu den Zwiebeln gegeben und leicht angebraten und dann alles abgelöscht. Dann weiter nach Rezept. Ergebnis war eine wirklich leckere Pasta, die einfach und schnell gemacht ist. Und lecker dazu (auch mit Lachs). Ein Rezept, das es auf jeden Fall nochmal geben wird... LG Mary

28.04.2014 16:12
Antworten
anna--banana

hallo :) freut mich sehr, dass es euch geshmeckt hat. die Abwandlung mit Tomatenmark muss ich auch mal versuchen. LG anna

24.03.2014 21:13
Antworten
Rike-622

Hallo anna-banana Ich habe heute Dein Essen gemacht,aber zusätzlich noch etwas Tomatenmark an die Soße gegeben.Das hat uns sehr gut geschmeckt.Ein Foto kommt auch noch. LG Rike

24.03.2014 21:10
Antworten