Backen
Mehlspeisen
Party
Schnell
Snack
Studentenküche
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blätterteigrolle mit herzhafter Käse-Schinken Füllung alla Tamara

einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.10.2011



Zutaten

für
1 Paket Blätterteig, (aus dem Kühlregal)
1 Becher Crème fraîche
75 g Schinken, gewürfelt
100 g Käse, Emmentaler Streukäse
1 Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Ei(er)
Kräuter der Provence
Olivenöl
Pfeffer
Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Schalotte und die Knoblauchzehe häuten und in sehr feine Würfel schneiden. Leicht im Olivenöl andünsten und die Schinkenwürfel hinzugeben. Alles zusammen weitere 5 Minuten anbraten.
Creme faiche in eine Schüssel geben und mit dem gebratenen Schinken vermischen.

Blätterteig ausrollen und mit der Masse bestreichen. Am Rand ca. 2 cm freilassen, damit beim zusammenrollen nichts rausläuft. Den ausgerollten und bestrichenen Teig mit 3/4 des Streukäses bestreuen. Nun die Ränder der Teigplatte mit Eigelb bestreichen und den Teig von der schmalen Seite her einrollen.

Zuletzt die Teigrolle auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit dem restlichen Eigelb bestreichen und mit den Sonnenblumenkernen und dann mit dem Käse überstreuen.

Nun alles in den mit 200°C (Heißluft) vorgeheizten Backofen schieben und ca. 25 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bullyfan55

Hallo ein liebes Hallo aus NRW, habe das Rezept heute gefunden, gleichuh nachgekocht und war total begeistert. Habe nur ital. Kräuter von Aldi genommen, meinn Mann und ich waren begeistert und werde es auf jeden Fall öfter zubereiten. Liebennnn Gruß Sigrid

17.11.2015 19:13
Antworten
sbn1987

Ja, du hast recht... die kommen in die Masse... Danke für den Hinweis

07.10.2011 17:46
Antworten
Kimbanka

Hallo Das Rezept hört sich ja sehr interessant an . Ist schon abgespeichert. Ich nehme mal an, die Kräuter der Provence gehören in die Schinkenmasse? Ist dem Rezept leider nicht zu entnehmen. LG Kim

07.10.2011 16:42
Antworten