Pasta mit Ofenzucchini und Ofentomaten


Rezept speichern  Speichern

mit Hüttenkäse

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 06.10.2011



Zutaten

für
250 g Zucchini
250 g Cocktailtomaten
250 g Pasta, nach Wahl
1 TL Zitronenschale, abgeriebene
1 EL Olivenöl
1 kleine Knoblauchzehe(n)
150 g Hüttenkäse
Salz und Pfeffer
Kräuter, frische, nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und Kräuter hacken. Mit dem Olivenöl und der Zitronenschale mischen. Zucchini in Scheiben schneiden, mit den Tomaten und dem Kräuter-Knoblauch-Öl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 200°C 20 Min. backen.

In der Zwischenzeit die Pasta al dente kochen.

Pasta mit dem Gemüse mischen, zum Schluss den Hüttenkäse drübergeben und sofort servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo Heute Abend gab es dein Rezept es hat uns sehr gut geschmeckt, ich habe Schafkäse genommen, einfach schnell und lecker.Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

29.10.2020 19:29
Antworten
44866

Hallo, ich wollte heute ohne viele Zutaten (und Aufwand) satt werden. Das hat gut geklappt - nur mit dem einen Esslöffel Öl bin ich nicht ausgekommen. Ich mag aber gern Hüttenkäae und habe mich gefreut, den mal "anders" verwenden zu können. Danke für das Rezept und LG, 44866

14.10.2020 18:28
Antworten
Haubndaucher

Servus. Yam Yam. Dieses Gericht war so richtig schön mediterran. Zum reinlegen lecker. Wir haben ebenfalls Schafskäse verwendet. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

12.10.2020 18:06
Antworten
falafel

Hallo, Uns hat es sehr gut geschmeckt, und das Essen steht ruck zuck auf dem Tisch. Ich habe statt Hüttenkäse auch Schafskäse genommen, da ich den nicht gerne mag. Auch habe ich noch etwas mehr gewürzt. falafel

07.10.2020 19:28
Antworten
anna--banana

Es schmeckt auch ganz toll, wenn statt Hüttenkäse etwas Feta über die Pasta gebröselt wird. LG Anna

13.09.2014 12:29
Antworten
anna--banana

Schmeckt auch mit anderem Gemüse, zb Paprika und Melanzani. Ggf. längere Kochzeit beachten :) LG Anna

29.07.2014 13:42
Antworten