Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.10.2011
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 442 (0)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
100 g Haselnüsse, gemahlen
80 g Butter
75 g Spekulatius (Schokoladenspekulatius)
1/2  Limette(n), den Saft davon
1 EL Vanillezucker
  Für den Belag:
350 g Schattenmorellen, entsteint, frisch, TK oder aus dem Glas
75 g Butter, weiche
125 g Zucker
Ei(er)
500 g Quark
1/2  Limette(n), den Saft davon
1 EL Grieß
1 Msp. Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Aufpassen, dass die Nüsse dabei nicht verbrennen! Die Haselnüsse aus der Pfanne herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Die Butter in derselben Pfanne zerlassen. Die Schokoladenspekulatius in einen Gefrierbeutel geben, mit einem Nudelholz darüber walzen und damit die Spekulatius fein zerkrümeln. Die Butter über die Brösel und 80 g geröstete Haselnüsse gießen. Limettensaft und Vanillezucker unterrühren.

Die Form mit Backpapier auslegen und die Haselnuss-Brösel-Masse als Boden hineindrücken. Den Boden mit den restlichen Haselnüssen bestreuen. Den Backofen auf 170°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Kirschen zum Abtropfen in ein Sieb geben. Die weiche Butter mit Zucker schaumig rühren. Die Eier trennen und die Eigelbe nach und nach unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Ebenso Quark, Limettensaft und Grieß nach und nach unterrühren. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen und unterziehen.

Die abgetropften Kirschen auf dem Boden verteilen und die Quarkmasse darüber streichen. Die Torte im Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 70 Minuten backen.